2 Möglichkeiten, Screenshots auf Android von PNG zu JPG und zurück zu ändern!

Standardmäßig ist das Kernbetriebssystem Androidspeichert alle Screenshots im PNG-Dateiformat. Einige Smartphone-Hersteller wie ASUS ändern dieses Verhalten und speichern Screenshots als JPEG-Dateien. Sie können das für Screenshots verwendete Dateiformat von PNG in JPG oder zurück von JPG in PNG ändern. Um Ihnen zu helfen, haben wir zwei Lösungen, die auf Android-Smartphones und -Tablets funktionieren:

1. Überprüfen Sie die Einstellungen Ihres Android-Smartphones (funktioniert auf einigen Geräten)

Öffne das die Einstellungen auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet. Beginnen Sie im Suchfeld oben, das Wort einzugeben "Bildschirmfoto." Wenn die Suchfunktion ein Ergebnis zurückgibt, z. B. "Screenshot-Dateiformattippen Sie darauf.

Android, Screenshot, Dateiformat

WICHTIG: Wenn Ihre Suche nichts ähnliches zurückgibtFür die obigen Ergebnisse bedeutet dies, dass Ihre Android-Version das Ändern des Dateiformats für Screenshots nicht zulässt, und Sie sollten Lösung Nummer zwei überprüfen. Blättern Sie in dieser Anleitung nach unten, um sie zu finden.

Nachdem Sie auf tippen "Screenshot-Dateiformat" Sie gelangen zu einer Liste von Einstellungen. Tippen Sie auf "Screenshot-Dateiformat" ein Mal noch.

Android, Screenshot, Dateiformat

Jetzt können Sie das Dateiformat in JPEG oder PNG ändern, je nachdem, was Sie verwenden möchten.

Android, Screenshot, Dateiformat

Schließe die Einstellungen App, wenn Sie fertig sind, und drücken Sie Lautstärke runter + Leistung Schaltflächen, um einen Screenshot im neuen Dateiformat zu erstellen.

2. Installieren Sie eine App eines Drittanbieters, um Screenshots wie Screen Master zu erstellen (funktioniert auf allen Android-Geräten).

Wenn Sie zu dieser Lösung gelangt sind, bedeutet dies, dass Ihr Android-Gerät das Ändern des für die Aufnahme von Screenshots verwendeten Dateiformats nicht zulässt die Einstellungen App.

Ihre einzige Lösung ist in diesem Fall zu Öffnen Sie Google Play und suchen Sie nach Screenshots von Drittanbietern, die Apps aufnehmen. Eines der besten, das wir verwendet haben, ist Screen Master: Screenshot & Fotomarkierung. Installieren Sie es und öffnen Sie es. Stellen Sie auf dem Startbildschirm ein, wie die App funktionieren soll, und tippen Sie auf die Einstellungen Taste oben rechts.

Android, Screenshot, Dateiformat

Es wird eine Liste mit erweiterten Einstellungen angezeigt, die das Standardbilddateiformat für Screenshots enthält. Tippen Sie auf "Bilddateiformat".

Android, Screenshot, Dateiformat

Wählen Sie das Dateiformat, das Sie verwenden möchten: JPG oder PNG.

Android, Screenshot, Dateiformat

Um eine großartige Benutzererfahrung mit dieser App zu erzielen, sollten Sie sich mit allen Einstellungen vertraut machen und damit experimentieren, bis sie so funktioniert, wie Sie es möchten. Vergessen Sie nicht, auf das Symbol zu tippen "Bildschirmaufnahme einschalten" Schaltfläche auf der Startseite. Andernfalls wird die App nicht zum Erstellen von Screenshots verwendet. Android erstellt sie für Sie mit den Standardeinstellungen und dem Dateiformat.

Wie haben Sie das Dateiformat für Screenshots geändert?

Wir hoffen, dass wir Ihnen dabei geholfen haben, eine zu findenLösung, die gut funktioniert. Wenn dies nicht der Fall war und Sie einen anderen Weg finden mussten, teilen Sie uns bitte mit, wie Sie dieses Problem gelöst haben. Wir möchten wissen, dass wir diesen Artikel aktualisieren und unseren Lesern nützlicher sein können. Vielen Dank!



Teile mit deinen Freunden