Teilen Sie die Internetverbindung Ihres Android per USB mit einem Windows-PC

Die gemeinsame Nutzung der auf Ihrem mobilen Smartphone verfügbaren Internetdatenverbindung mit Ihrem Windows-PC über ein USB-Kabel wird aufgerufen USB tethering. Es ist eines der einfachsten und zuverlässigstenMethoden für den Internetzugang auf Ihrem PC, Laptop, 2-in-1 oder Tablet während der Fahrt. Wenn Sie keinen Zugang zu einem kostenlosen öffentlichen Wi-Fi-Netzwerk haben, aber auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet einen großzügigen Datentarif haben, möchten Sie möglicherweise etwas davon Ihren Windows-Computern und -geräten geben So teilen Sie die Internetverbindung Ihres Android über ein USB-Kabel:

HINWEIS: Zur Erstellung dieses Handbuchs haben wir ein Motorola Nexus 6 verwendetAndroid-Smartphone mit Android 7.0 Marshmallow. Obwohl einige Screenshots auf einem Smartphone mit einer anderen Android-Variante etwas abweichen können, sollten die meisten Einstellungen gleich aussehen und funktionieren.

Schritt 1. Aktivieren Sie die Internetdatenverbindung auf Ihrem Android-Smartphone

Als erstes sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Android - Smartphone über eine Internetverbindung verfügt die Einstellungen. Bewegen Sie Ihren Finger vom oberen Bildschirmrand und tippen Sie auf die Einstellungen Taste. Es ist das, das wie ein kleines Zahnrad aussieht.

Android, USB-Anbindung

Auf der die Einstellungen auf dem Bildschirm blättern Wireless & Netzwerke Abschnitt und tippen Sie auf Datenverbrauch.

Android, USB-Anbindung

Suchen Sie nach einer Einstellung namens Mobilfunkdaten und stellen Sie sicher, dass der Schalter eingeschaltet ist.

Android, USB-Anbindung

Schritt 2. Verbinden Sie Ihr Android-Smartphone über ein USB-Kabel mit Ihrem Windows-PC

Verwenden Sie ein USB-Kabel, um Ihr Android-Smartphone mit Ihrem Windows-PC zu verbinden. Wenn Sie es noch haben, verwenden Sie vorzugsweise das Original-USB-Kabel, das Sie mit Ihrem Android-Smartphone erhalten haben.

Wenn Sie einen Desktop-PC verwenden, empfiehlt es sich auch, einen der hinteren USB-Anschlüsse zum Anschließen des USB-Kabels zu verwenden. Sie sind schneller als die an der Vorderseite.

Schritt 3. Aktivieren Sie die Option USB Tether auf Ihrem Android-Smartphone

Wenn Sie Ihr Android-Smartphone mit Ihrem Windows-PC verbunden haben, kehren Sie zu Ihrem Smartphone zurück und öffnen Sie es die Einstellungen nochmal. Dann geh zu Wireless & Netzwerke und tippen Sie auf "Mehr…" Taste.

Android, USB-Anbindung

Tippen Sie auf, um das zu öffnen Tethering & mobiler Hotspot Einstellungsfeld.

Android, USB-Anbindung

Die erste Option, die Sie in sehen Tethering & mobiler Hotspot wird genannt USB tethering und ist standardmäßig deaktiviert.

Android, USB-Anbindung

Drehe die USB tethering schalten Sie auf Ein.

Android, USB-Anbindung

Schritt 4. Warten Sie ein bis zwei Minuten, bis Ihr Windows-PC die erforderlichen Treiber installiert hat

Auf Ihrem Windows-PC sehen Sie möglicherweise den BetriebInstallieren Sie eine Reihe von Treibern, die für das Funktionieren des USB-Tethering erforderlich sind. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Ihr Android - Smartphone als USB - Modem fungiert und Ihr Windows - PC die entsprechenden Treiber dafür benötigt. Dieser Vorgang sollte in ein oder zwei Minuten ausgeführt werden. Dies ist etwas, das nur bei der ersten Verwendung des Geräts stattfindet Android-Smartphone für die Verbindung zum Internet auf Ihrem PC über ein USB-Kabel.

Das war's! Nun sollten Sie über das mit Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet verbundene USB-Kabel eine Internetverbindung auf Ihrem Windows-PC haben. Öffnen Sie Ihren bevorzugten Webbrowser und stöbern Sie im Internet.

Ende mit einer Warnung oder zwei

Die Verbindung zum Internet über die USB-Verbindung Ihres Android-Smartphones ist zwar einfach, beachten Sie jedoch die folgenden Punkte:

  • Sie verwenden Ihren mobilen Datentarif, der je nach Vertrag mit dem Mobilfunkbetreiber hohe Kosten verursachen kann, wenn Sie die Grenzen Ihres Plans überschreiten.
  • Während Sie die Internetverbindung Ihres Smartphones verwendenüber USB wird das Smartphone langsam aufgeladen. Obwohl dies eine gute Sache sein kann, da der Akku Ihres Smartphones nicht leer wird, kann dies auch ein Problem sein, wenn Ihr Windows-Gerät ein Laptop oder ein Tablet ist, das nicht an einen Netzstecker angeschlossen ist. Wenn Ihr Windows-Gerät nicht an eine Steckdose angeschlossen ist, verbraucht der Akku schneller als sonst, da das Android-Gerät auch geladen wird.

Fazit

Jetzt wissen Sie, wie einfach es ist, Ihr Android zu verwendenSmartphone oder Tablet für den Internetzugang auf jedem Windows-PC, egal ob Desktop-Computer, Laptop, 2-in-1-Gerät oder Tablet. Findest du diese Funktion hilfreich? Kommentare unten.



Teile mit deinen Freunden