Das iPhone erhält sein erstes von Apple hergestelltes Batteriefach. Würdest du es kaufen?

Apple hat ein Batteriefach veröffentlicht, das für beide geeignet istdas iPhone 6 und iPhone 6s. Für Apple ist der Schritt beispiellos, denn er hält an dem schlanken Design seiner Smartphones fest. Die Herstellung eines Batteriegehäuses bedeutet, dass sie ein legitimes Bedürfnis eingestehen, die Kapazität des ursprünglichen Akkus ihres Smartphones zu erhöhen. Lassen Sie uns das Batteriegehäuse genauer betrachten und sehen, was Apple seinen Kunden bietet:

Das iPhone 6s Smart Battery Case bricht das schlanke Design von Apple

Apple hat bisher die Forderungen nach größeren gemiedenAkkus, die auf dem glatten Design des iPhones festgehalten werden. In der Tat war jedes neue iPhone dünner als sein Vorgänger, der ein hervorragendes Engineering für beeindruckende Looks zeigte.

Vor diesem Hintergrund ist es überraschend, dass Apple eine solche Gabelung in der Straße gemacht hat und ein Produkt vorantreibt, das sein Flaggschiff-Smartphone dicker macht.

iPhone 6s, Smart-Batteriefach, Apple

Foto: Apple

Zunächst ist das Batteriefach für das iPhone gedacht6 und iPhone 6s. Der Name des Produkts im Online-Shop von Apple weist auf iPhone 6s (iPhone 6s Smart Battery Case) hin, aber lassen Sie sich nicht täuschen. Ein paar Zeilen weiter unten in der Beschreibung stellt Apple klar, dass das Produkt auch für iPhone 6 vollständig unterstützt wird .

Ein Batteriefach, das wie ein Handschuh auf Ihr iPhone passt

Es gibt viele Batteriekästen für iPhones,von Drittanbietern. Die Apple-Version verfügt nur über eine Ladung von 1.877 mAh. Dies ist nicht besonders beeindruckend, da Sie bei Diskin Batteriegehäuse mit 3.050 mAh finden können. s Hard- und Software:

  • Die Aufladung des Falles erfolgt über aDer Lightning-Anschluss bedeutet, dass Sie kein separates Ladegerät für das Gehäuse benötigen. Viele Batteriegehäuse anderer Hersteller werden über einen Micro-USB-Anschluss aufgeladen. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass das Smartphone und das Gehäuse beide laden, wenn der Lightning-Anschluss am Gehäuse angebracht ist. Ein Nachteil ist, dass der Akku das iPhone sofort auflädt, wenn Sie es anschließen, auch wenn das Telefon vollständig aufgeladen ist.
  • Der Fall verfügt über ein Mikrofon und einen Lautsprecher, da er die ursprünglichen iPhone-Geräte abdeckt. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Lautsprecher nach vorne gerichtet ist, was für ein besseres Audio sorgt.
  • Die Software erkennt das Batteriegehäuse, wenn es angeschlossen ist, und zeigt das Telefon und die Gehäusebatterien separat an, wie viel Batterie noch vorhanden ist, und das Ladeschild, wenn das Ladegerät angeschlossen ist.
  • Die Materialien sind von höchster Qualität, darunter aMikrofaserfutter, das das iPhone schützt. Der Akku selbst ragt jedoch in der Tasche heraus und bildet eine Wölbung auf der Rückseite des Telefons. Sie müssen sich fragen, ob ein dickeres Design des iPhone 6 oder 6s auf seiner gesamten Oberfläche nicht die bessere Option gewesen wäre.
  • Sie müssen den Kopfhöreranschluss überprüfen. Die Hülle bietet einen Kanal, der die direkte Verbindung zum iPhone ermöglicht. Der Kanal ist möglicherweise nicht groß genug für alle Kopfhöreranschlüsse.

Der Fall der zusätzlichen Akkulaufzeit

Apple hält sich von der Angabe der Milliampere fernStunde für die Batterien der iPhones. Dies ist möglicherweise nicht völlig unbegründet, da der flache Vergleich der Kapazitäten von Akkus zwischen Smartphones täuschen kann. Um fair zu sein, hat Apple wunderbare Geräte produziert, die mit noch weniger Akkukapazität mehr erreichen. Ein Beispiel ist das iPhone 6, das einen kleineren Akku als das iPhone 5 hat und dennoch länger im Gebrauch hält. Das iPhone 6s verringert die Akkukapazität noch mehr.

Nachdem dies gesagt wurde, die Auflistung der Nutzungsstunden,Was Apple in den Spezifikationen für iPhone 6 und 6s tut, täuscht gleichermaßen. Die für jede Nutzungsart (wie Internet, Sprechzeit, Videowiedergabe) angegebene Leistung spiegelt nicht die tatsächliche Nutzung wider.

Wenn Sie sich jetzt für den Kauf eines iPhone 6 oder 6s entscheiden,Die realen Gebrauchstests legen die Nutzungsdauer einer vollen Akkuladung auf etwa 7 ½ Stunden fest. Dies ist natürlich ein Durchschnitt und die tatsächliche Nutzung kann von Fall zu Fall erheblich variieren. Die Videowiedergabe kann bis zu 11 Stunden dauern. Bei Spielen kann der Akku nach 3 1/2 Stunden leer sein. Wenn Sie einen besitzen, wissen Sie bereits am besten, wie sehr Sie sich auf die Batterie Ihres iPhone verlassen können.

Das Batteriegehäuse erhöht die Nutzungsdauer um 80%. Das Gehäuse hat einen größeren Akku als das iPhone, aber die Energieübertragung aus einem Batteriegehäuse ist nie perfekt. Es ist sinnvoll, es zu verwenden, wenn Sie ein starker Benutzer sind und es nicht mit einer vollen Akkuladung bis zum Abend schaffen können oder wenn Sie die Gewissheit haben möchten, dass ein Backup verfügbar ist, wenn Sie die nächtliche Ladung überspringen.

Welches iPhone-Batteriefach verwenden Sie?

Ich bin mir sicher, dass viele iPhone - Besitzer bereits eine habenBatteriefach. Wenn Sie dies auch tun, lassen Sie uns wissen, welchen Fall Sie verwenden. Ist es besser als das von Apple? Und was denkst du über das Batteriefach von Apple? Würdest du es kaufen?



Teile mit deinen Freunden