Das erste Smartphone, das Sie mit Seife waschen können. Wirklich!

Das Reinigen Ihres Smartphones war schon immer einerstrebenswertes Ziel, wenn auch selten ausgeführt. Kyocera bringt in Japan das erste Smartphone der Welt auf den Markt, das mit Seife gewaschen werden kann. Die Hygienekampagnen zur Förderung von "Hände waschen" können jetzt "und Ihr Smartphone" zum Slogan hinzufügen gibt es einen Markt für Smartphones, die mit Seife gewaschen werden können?

Wasche mich gründlich

Kyocera hat die Forderung zu Herzen genommen und wannEs geht um Smartphones, die mit einem Gerät aufwarten, das genau das aufnehmen kann: gründliches Waschen. Digno Rafre ist das weltweit erste Smartphone, das mit Seife gewaschen werden kann. Dies ist ein Maß an Sauberkeit, von dem wir nur mit unseren vorhandenen Smartphones träumen können.

Das Werbevideo und die leuchtenden, lebhaften Farben deuten auf ein Produkt für Kinder hin.

Trockene Mikrofasertücher und alkoholimprägnierte Tücher.</ p>

Zurück zum Seifenwasch-SmartphoneFrage ist, wie funktioniert das? Und warum ist das so eine große Sache? Für Japan sind fast alle heute verkauften Smartphones wasserdicht. Dadurch werden versehentliche Verschmutzungen vermieden, das Smartphone wird jedoch nicht vor der Art von Schrubben und Spritzen geschützt, die mit einer ordnungsgemäßen Seifenwäsche verbunden sind.

Wie hat Kyocera es geschafft, ein wasserdichtes Smartphone zu bauen?

Kyocera machte eine kryptische Referenz, die es zur Verfügung stellte"bessere Abdichtung". Was wir wissen, ist, dass wir in Digno Rafre eine Technologie haben, die bereits in Kyocera Urbano Progresso verwendet wird und die die Notwendigkeit eines Sprechers überflüssig macht. Der Schall wird durch den Körper und durch die Luft im Gehörgang durch Vibration übertragen und liefert einen besseren Klang, wenn er in lauten Räumen am Telefon spricht. Die Beseitigung eines klassischen Lautsprechers löst ein großes Dichtungsproblem. Eine weitere technische Verbesserung ist die Heißwasserbeständigkeit. Digno Rafre kann Temperaturen von bis zu 43 ° Celsius standhalten.

Würden Sie ein Smartphone kaufen, das Sie mit Seife waschen können?

Das Telefon wird über den Mobilfunkanbieter KDDI freigegebenfür etwa 465 $ am nächsten Freitag, dem 11. Dezember. Wir sind gespannt, wie sich das Smartphone in Japan verkaufen wird. Wird es ein Gerät für Kinder, oder wird es von Hygieneinteressierten getrieben, deckt es ein breiteres Spektrum von Verbrauchern ab?

Was würden Sie tun? Möchten Sie es lieber für ein Kind oder für sich selbst kaufen? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen.



Teile mit deinen Freunden