So teilen Sie Dateien zwischen Smartphones und Windows-PCs mit Feem

Ist es jemals passiert, dass Sie teilen wollten?Einige Dateien zwischen Ihrem Smartphone und Ihrem Computer, aber Sie hatten kein USB-Kabel dabei? Wenn es auch keine Internetverbindung gab, mussten Sie wahrscheinlich das langsame und problematische Bluetooth verwenden. Glücklicherweise verfügen sowohl Ihr Smartphone als auch Ihr Windows-PC über einen WLAN-Adapter, und Sie können die beiden Geräte direkt verbinden. Heute werden wir die Android-Version einer so genannten Multiplattform-Anwendung demonstrieren Feem So können Sie genau das tun: Senden Sie Dateien von Ihrem Smartphone an Ihren PC und umgekehrt. Hier ist wie.

WiFi Direct Vs. Feem

Vor kurzem hatten wir einen Artikel über WiFi Direct.Eine neuere Technologie, die sich hervorragend für die drahtlose Verbindung zweier Geräte eignet und sie für eine Reihe von Dingen wie Direktdruck, Musikwiedergabe oder Senden von Dateien verwendet. Nach einigen Nachforschungen stellt sich heraus, dass der WiFi Direct-Standard gilt ist noch in seinen Säuglingsstadien und es ist nicht sehr poliert. Das bedeutet, dass es Dinge gibt, die nicht genauso funktionieren wie erwartet.

Zwar gibt es Video-Proofs, die Dateien gemeinsam nutzenOhne dass eine App eines Drittanbieters zwischen zwei Samsung-Mobilgeräten durchaus möglich ist, stellt sich heraus, dass die Filesharing-Geschichte hier endet. Der WiFi Direct-Standard ist hierfür noch nicht vollständig bereit. Daher benötigen wir spezielle Software, um Dateien zwischen zwei Geräten gemeinsam zu nutzen ohne ein lokales drahtloses Netzwerk mit einem Router einzurichten. Das ist wo Feem kommt ins Spiel.

Feem ist eine Multiplattform-Anwendung, die sein kannSie können Dateien zwischen Ihrem Smartphone und Ihrem PC freigeben, ohne Kabel, Router, Internet oder andere Geräte zu verwenden. Eigentlich funktioniert es ähnlich zum WiFi Direct-Konzept, auch wenn es nicht den Standard selbst verwendet. Sehen wir uns an, wie Sie damit Dateien von einem Android-Smartphone an einen Windows-PC und zurück senden können.

Laden Sie Feem herunter und installieren Sie es

Zunächst müssen Sie die App für beide herunterladenIhrer Geräte von der Feem-Website. Windows-Desktop, Windows Metro und RT, Linux (32 Bit und 64 Bit) und Mac OS X werden auf dem Desktop unterstützt, während Android- und Windows Phone-Optionen im Mobilbereich verfügbar sind. Die BlackBerry-Unterstützung wird bald verfügbar sein.

Als wir auf Android testeten, haben wir das heruntergeladenLite-Version aus dem Play Store, da sie über alle erforderlichen Funktionen verfügt und kostenlos ist. Wir empfehlen, dass sowohl iOS- als auch Windows Phone-Benutzer mit der Lite-Version beginnen.

Die Installation auf dem PC ist ziemlich unkompliziert. Starten Sie anschließend die App und richten Sie die Verbindung auf dem Android-Gerät ein.

Erstellen Sie einen Hotspot und stellen Sie eine Verbindung dazu her

Sie müssen zunächst einen tragbaren Hotspot auf Ihrem Smartphone erstellen: Sie können dazu unser Handbuch für Android verwenden. Wenn Sie ein WP-Smartphone verwenden, können Sie sich die Windows Phone-Methode hier anschauen.

Sobald Sie damit fertig sind, fahren Sie fort und verbinden Sie sichzu diesem Hotspot auf Ihrem Computer, genau wie Sie es mit einem anderen drahtlosen Netzwerk tun würden. Hier finden Sie eine Anleitung dazu unter Windows 7, und Sie können die Vorgehensweise unter Windows 8 / 8.1 hier überprüfen. Sie können eine Verbindung mit mehreren PCs oder Smartphones herstellen, um Dateien gleichzeitig an mehrere Geräte zu senden. Starten Sie die App nach dem Verbindungsaufbau auf dem Smartphone und auch auf dem PC, damit Sie Dateien senden können.

HINWEIS: Wenn Sie einen Router zur Hand haben und sich die Geräte im selben WLAN-Netzwerk befinden, müssen Sie den Hotspot nicht auf dem Smartphone aktivieren. Feem erkennt alle Geräte im Netzwerk, die über Feem laufen und können Sie Dateien zwischen ihnen übertragen.

Verwenden von Feem zum Senden von Dateien von Android an Windows

Um Dateien von Ihrem Smartphone an den PC zu senden, überprüfen Sie zunächst in der Smartphone-App, ob die Verbindung funktioniert. Wenn Sie die App starten, wird die persönliches WLAN ist eingeschaltet Text sollte im oberen Teil angezeigt werden.

Feem, teilen, übertragen, Dateien, Smartphone, PC, Android, Windows 7, Windows 8.1

Wählen Sie nun aus, welche Art von Dateien Sie senden möchten: Sie können zwischen Fotos (alle Fotos auf Ihrem Smartphone werden angezeigt), Musik (alle Musikdateien werden angezeigt), Apps (zeigt alle auf Ihrem Smartphone installierten Apps) und allen Dateien (damit können Sie alle Arten von Dateien durchsuchen) auswählen das Smartphone).

Feem, teilen, übertragen, Dateien, Smartphone, PC, Android, Windows 7, Windows 8.1

Wenn Sie die entsprechende Registerkarte ausgewählt haben, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Datei oder den Dateien, die Sie senden möchten.

Bei Fotos wählen die Kontrollkästchen ganze Verzeichnisse aus (basierend auf dem Datum der Aufnahme). Um einzelne Bilder auszuwählen, tippen Sie einfach darauf. Hier haben wir drei Fotos ausgewählt:

Feem, teilen, übertragen, Dateien, Smartphone, PC, Android, Windows 7, Windows 8.1

Als nächstes drücken Sie die Senden Knopf rechts unten.

Feem, teilen, übertragen, Dateien, Smartphone, PC, Android, Windows 7, Windows 8.1

Jetzt wird ein Bildschirm mit allen Geräten angezeigt, die mit dem tragbaren Hotspot des Smartphones verbunden sind, auf dem das Smartphone ausgeführt wird Feem App. Sie können mehrere Geräte auswählen, wenn Sie möchten.

Feem, teilen, übertragen, Dateien, Smartphone, PC, Android, Windows 7, Windows 8.1

Tippen Sie als Nächstes auf Senden Taste erneut.

Feem, teilen, übertragen, Dateien, Smartphone, PC, Android, Windows 7, Windows 8.1

Auf dem Windows PC das Feem Die App zeigt ein Fenster an, das anzeigt, dass die Dateien erfolgreich übertragen wurden.

Feem, teilen, übertragen, Dateien, Smartphone, PC, Android, Windows 7, Windows 8.1

Verwenden von Feem zum Senden von Dateien von Windows an Android

Lassen Sie uns jetzt die Dinge anders machen und sendeneinige Dateien vom Windows-PC zum Android-Smartphone. Wenn Sie die Windows-App starten, sehen Sie sofort das Smartphone, zu dem Sie zuvor eine Verbindung hergestellt haben Feem auch laufen Kreuzen Sie das entsprechende Kontrollkästchen an Feem wissen, dass Sie Dateien an dieses Gerät senden möchten.

Feem, teilen, übertragen, Dateien, Smartphone, PC, Android, Windows 7, Windows 8.1

Klicken Sie anschließend auf Senden in der rechten unteren Ecke und klicken Sie auf Dateien senden um einige zu sendende Dateien auszuwählen, oder Ordner senden ein ganzes Verzeichnis senden.

Feem, teilen, übertragen, Dateien, Smartphone, PC, Android, Windows 7, Windows 8.1

Hier haben wir uns entschieden, einige Dateien zu senden. Suchen Sie im nächsten Bildschirm nach den Dateien, die Sie senden möchten, und klicken Sie auf Öffnen um sie zu senden Wir haben drei Bilder ausgewählt.

Feem, teilen, übertragen, Dateien, Smartphone, PC, Android, Windows 7, Windows 8.1

Auf dem Android-Smartphone sehen Sie in Feem dass die Dateien erfolgreich übertragen wurden.

Feem, teilen, übertragen, Dateien, Smartphone, PC, Android, Windows 7, Windows 8.1

Fazit

Übertragen von Dateien zwischen einem Smartphone und einemDer Computer benötigte normalerweise ein USB-Kabel, das Kopieren von Daten von und auf eine Speicherkarte oder die Verwendung eines internetbasierten Dateifreigabedienstes, der Bandbreite und Zeit beansprucht, und normalerweise auch eine Dateigröße. Feem ist eine einfache App, mit der all diese Probleme verschwinden.

Obwohl Feem hat nicht viele Funktionen und es hat eine sehrschlichtes Design, es spielt keine Rolle, wenn man bedenkt, wie nützlich es sein kann. Es wird sicherlich eine Standard-App auf unseren Smartphones sein! auch.

Denkst du Feem wird Ihnen bei Ihren Dateiübertragungen helfen? Oder kennen Sie andere ähnliche Apps, die hilfreich sein können? Lass es uns in den Kommentaren wissen!



Teile mit deinen Freunden