So verwandeln Sie Ihr Android-Smartphone in einen mobilen WLAN-Hotspot

Man könnte denken, dass Wi-Fi so weit verbreitet istDank dieser Technologie haben Sie Zugang zu einem kostenlosen Hotspot und zum Internet. Das WLAN ist zwar sehr beliebt, aber leider nicht überall verfügbar. Es kann Situationen geben, in denen Sie einen Internetzugang benötigen, in der Nähe befindet sich jedoch kein drahtloses Netzwerk. In diesem Fall können Sie Ihr Smartphone und Ihren 3G- oder 4G-Datentarif verwenden, um seine Internetverbindung gemeinsam zu nutzen. Sie müssen nicht einmal ein Kabel verwenden. In diesem Lernprogramm werden alle Schritte beschrieben, die erforderlich sind, um die mobile Netzwerkverbindung Ihres Android-Smartphones mit anderen Geräten zu teilen und daraus einen mobilen WLAN-Hotspot zu machen:

HINWEIS: Für die Erstellung dieses Tutorials haben wir ein Motorola verwendetNexus 6 Smartphone mit Android 7.1.1 Nougat. Die Vorgehensweisen sind auf allen Android-Geräten ähnlich. Sie sollten also auch dann eine gute Version haben, wenn Sie eine andere Version von Android auf Ihrem Gerät verwenden.

Wann und warum möchten Sie einen mobilen Hotspot nutzen?

Die Anzahl der Möglichkeiten ist groß, aber sieAlles läuft auf ein einziges Problem: Sie benötigen Internetzugang und haben kein drahtloses oder kabelgebundenes Netzwerk, zu dem Sie eine Verbindung herstellen können. Normalerweise haben alle Mobilfunknetzbetreiber überall dort, wo es zellulare Signale gibt, eine mobile Internetabdeckung, so dass Sie dieses anstelle von WLAN nutzen können.

Wenn Sie einen tragbaren Hotspot auf Ihrem Android-Smartphone erstellen, können Sie die mobile Datenverbindung über WLAN freigeben, sodass andere Geräte über das Internet eine Verbindung zum Internet herstellen können.

Die Verwendung Ihres mobilen Datentarifs kann natürlich anfallenzusätzliche Kosten. Vergewissern Sie sich, dass in Ihrem Monatsplan noch genügend Traffic vorhanden ist, oder wechseln Sie zu einem unbegrenzten mobilen Datentarif, wenn Sie diese Funktion häufig verwenden müssen.

Beachten Sie, dass Sie keine Verbindung zu drahtlosen Netzwerken auf Ihrem Smartphone herstellen können, während der Hotspot aktiv ist, da er die Wi-Fi-Antenne verwendet, um anderen Geräten die Verbindung zum Hotspot zu ermöglichen.

Schritt 1. Öffnen Sie die WLAN-Hotspot-Einstellungen von Android Mobile

Als erstes müssen Sie die öffnen die Einstellungen Bildschirm. Tippen Sie auf "Alle Apps" Symbol auf Ihrem Smartphone "s Startbildschirm. Sie finden es normalerweise in der Mitte der unteren Reihe und sehen aus wie ein Raster aus Punkten.

Android, WLAN, Hotspot

Wenn die Liste all Ihrer Apps geöffnet wird, suchen Sie nach die Einstellungen Symbol: Das Symbol ist meistens ein Schraubenschlüssel oder ein Zahnrad.

Android, WLAN, Hotspot

Der erste Teil des die Einstellungen Bildschirm auf Android ist in der Regel das "Wireless & Netzwerke" Abschnitt, und das ist, was wir suchen: Tippen Sie auf Mehr um auf die zusätzlichen WLAN-Einstellungen zuzugreifen.

Android, WLAN, Hotspot

Dann tippen Sie auf "Tethering & mobiler Hotspot" um den Hotspot einzurichten.

Android, WLAN, Hotspot

Schritt 2. Konfigurieren Sie die WLAN-Hotspot-Einstellungen für Android Mobile

Auf der "Tethering & mobiler Hotspot" Bildschirm erhalten Sie Zugriff auf die Hotspot-Konfiguration, auf deren An aus wechseln und auch auf andere Tethering-Funktionen. Wenn Sie bereits die Einstellungen für den mobilen Hotspot Ihres Android-Geräts konfiguriert haben, können Sie ihn einfach aktivieren, um ihn zu verwenden. Wenn Sie dies jedoch zum ersten Mal gemacht haben, sollten Sie vor dem Einschalten des mobilen Hotspots zuerst tippen "WLAN-Hotspot einrichten" um die Hotspot-Einstellungen zu konfigurieren.

Android, WLAN, Hotspot

Auf diesem Bildschirm können Sie drei Dinge tun:

  • Geben Sie dem Hotspot einen Namen: Geben Sie ihn in das Feld ein "Netzwerkname" Feld. Dies ist das Netzwerk, zu dem Sie eine Verbindung herstellen, auf Ihrem Computer und anderen Geräten
  • Wählen Sie den Sicherheitstyp für den Hotspot aus. In dem Sicherheit Dropdown-Menü auswählen Keiner Wenn Sie die Sicherheit deaktivieren möchten, ist für die Verbindung kein Kennwort erforderlich (dies wird nicht empfohlen!). Wir empfehlen, dass Sie eine andere Sicherheitsart wählen. WPA2 PSK und geben Sie ein Passwort ein, das mindestens acht Zeichen lang ist. Vielleicht möchten Sie das überprüfen Passwort anzeigen um sicherzustellen, dass Sie genau das eingegeben haben, was Sie wollten.
  • Wählen Sie das Netzwerkband des mobilen Hotspots auswird am übertragen. Auf diese Weise können Sie den mobilen WLAN-Hotspot auf der 2,4-GHz- oder der 5-GHz-Funkfrequenz übertragen. Beachten Sie jedoch, dass Sie diese Option nur erhalten, wenn Ihr Gerät über einen drahtlosen Chip verfügt, der 5 GHz unterstützt. Für die beste Kompatibilität mit den meisten mobilen Geräten sollten Sie das 2,4-GHz-Band verwenden.

Wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, tippen Sie auf sparen um sie zu speichern und anzuwenden.

Android, WLAN, Hotspot

Schritt 3. Aktivieren Sie den WLAN-Hotspot von Android Mobile

Wenn Sie mit dem Setup fertig sind, tippen Sie auf "Mobiler Hotspot" schalten Sie den Hotspot ein.

Android, WLAN, Hotspot

Sobald Sie den mobilen WLAN-Hotspot einschalten, einigeAndroid-Geräte zeigen möglicherweise eine Benachrichtigung darüber an. Andere Geräte wie das Motorola Nexus 6 zeigen nur ein kleines Hotspot-Symbol in der Signalleiste oben auf dem Bildschirm.

Android, WLAN, Hotspot

Jetzt können Sie Ihre Geräte an den neu erstellten WLAN-Hotspot anschließen.

So deaktivieren Sie einen WLAN-Hotspot für Android-Handys

Das Ausschalten des mobilen Hotspots ist genauso einfach wie das Einschalten. Sie müssen die gleichen Schritte ausführen, die Sie beim Einschalten des Geräts ausgeführt haben:

Tippen Sie auf dem Hauptbildschirm Ihres Smartphones auf Alle Apps (das Symbol mit sechs kleinen Punkten) die Einstellungen. Suchen Mehrunter "Wireless & Netzwerke" und tippen Sie darauf. Dann tippen Sie auf "Tethering & mobiler Hotspot," und tippen Sie abschließend noch einmal auf "Mobiler Hotspot" um es auszuschalten

Android, WLAN, Hotspot

Wir empfehlen, den Hotspot auszuschalten, wenn Sie ihn nicht verwenden, um Strom zu sparen und den mobilen Datenverkehr zu verringern.

Fazit

Das Einrichten eines tragbaren Hotspots ist für Android einfach.und es kann eine lebensrettende Funktion sein: Unabhängig davon, ob Ihr Router fehlerhaft funktioniert oder Sie sich an einem Ort ohne WLAN-Zugang befinden, können Sie den Datentarif Ihres Smartphones für den Zugriff auf andere Geräte verwenden Teilen Sie uns auf Android in den Kommentaren mit, und wenn Sie lustige Geschichten hatten, bei denen Sie ein mobiler Hotspot aus einer schwierigen Situation herausgefahren ist, teilen Sie uns diese bitte mit.



Teile mit deinen Freunden