Einfache Fragen: Was ist die Arbeitsgruppe und wie kann man sie in Windows ändern?

Computer in einem Netzwerk können Teil einer Arbeitsgruppe seinoder eine Domain. Der Unterschied besteht darin, wie Ressourcen im Netzwerk verwaltet werden. Während Domänen für Unternehmensnetzwerke geeignet sind, können Heimnetzwerke und kleine Unternehmensnetzwerke sehr gut mit einer Arbeitsgruppe arbeiten. In diesem Artikel wird erläutert, was eine Arbeitsgruppe ist, was sich im Vergleich zu einer Netzwerkdomäne unterscheidet, wie auf die Arbeitsgruppeneinstellung zugegriffen wird und wie die Arbeitsgruppe in Windows 7 und Windows 8.1 geändert wird.

Was ist eine Arbeitsgruppe? Wie unterscheidet es sich von einer Netzwerkdomäne?

Arbeitsgruppen sind kleine Peer-to-Peer-BereicheNetzwerke, bei denen jeder Computer über eigene Regeln und Einstellungen verfügt, die vom Administrator dieses Geräts verwaltet werden. Infolgedessen werden Arbeitsgruppen meistens in Heimnetzwerken oder in Netzwerken für kleine Unternehmen verwendet. Um problemlos auf einen anderen Computer aus demselben Netzwerk zuzugreifen und Ressourcen mit diesem gemeinsam zu nutzen, müssen beide Computer Teil derselben Arbeitsgruppe sein. Außerdem müssen Sie auf dem Computer, auf den Sie zugreifen möchten, ein Benutzerkonto definiert haben. Wenn Sie dies vermeiden möchten, können Benutzer Ressourcen von ihren Computern aus freigeben und so einstellen, dass keine Authentifizierung erforderlich ist. Wenn Sie Hilfe benötigen, lesen Sie dieses Handbuch: Freigeben von Bibliotheken und Ordnern mit dem Freigabe-Assistenten in Windows.

Der Arbeitsgruppenname darf die folgenden Zeichen nicht verwenden: / [] ":; | + =,? * _ (Caret, eckige Klammern, Anführungszeichen, Doppelpunkt,Semikolon, Pipe, kleiner als, größer als, plus, gleich, Komma, Fragezeichen und Unterstrich). Der Arbeitsgruppenname darf auch nicht mehr als 15 Zeichen enthalten, und Windows kann nicht mehr eingeben. Der Arbeitsgruppenname kann jedoch Leerzeichen enthalten.

Im Gegensatz dazu werden Domänen in großen Netzwerken verwendetDazu gehören Server neben Desktop-Computern, Laptops, Netzwerkdruckern und vielen anderen Geräten. In Netzwerkdomänen wird alles vom Netzwerkadministrator verwaltet und konfiguriert. Die Domäne verfügt über einen Standardsatz von Regeln und Einstellungen, die für alle Netzwerkcomputer und -geräte gelten. Um auf einen Computer von einer Domäne aus zuzugreifen, benötigen Sie kein auf diesem Computer definiertes Benutzerkonto. Sie benötigen ein Benutzerkonto, das für diese Domäne vom Netzwerkadministrator zugewiesen wurde. Daher können Sie sich bei jedem Computer anmelden aus der Domäne mit demselben Domänenbenutzerkonto.

Zugriff auf die Arbeitsgruppeneinstellungen in Windows 7 und Windows 8.1

Das Anzeigen der aktuell zugewiesenen Arbeitsgruppe erfolgt unter Windows 7 und Windows 8.1 am gleichen Ort.

Der Weg der alten Schule ist zu gehen "Systemsteuerung -> System und Sicherheit -> System".

Arbeitsgruppe, Einstellung, Änderung, Windows 7, Windows 8.1, Vernetzung

Dort finden Sie einen Abschnitt mit dem Namen "Computername, Domäne und Arbeitsgruppeneinstellungen". Es hat einen Eintrag namens ArbeitsgruppeAnzeigen der aktuellen Arbeitsgruppe für Ihren Windows-Computer oder Ihr Windows-Gerät. Wenn Sie auf drücken Einstellungen ändernkönnen Sie die für Ihr Gerät eingestellte Arbeitsgruppe ändern.

Arbeitsgruppe, Einstellung, Änderung, Windows 7, Windows 8.1, Vernetzung

Alternativ können Sie die Suche verwenden: unter Windows 8.1 Start Geben Sie das Wort ein Arbeitsgruppe und klicken oder tippen auf "Arbeitsgruppennamen ändern"

Arbeitsgruppe, Einstellung, Änderung, Windows 7, Windows 8.1, Vernetzung

Wechseln Sie in Windows 7 zu Startmenü und suchen mit dem Wort Arbeitsgruppe. Klicken "Arbeitsgruppennamen ändern".

Arbeitsgruppe, Einstellung, Änderung, Windows 7, Windows 8.1, Vernetzung

So ändern Sie die Arbeitsgruppe in Windows 7 und Windows 8.1

Als Nächstes lernen wir, wie Sie die vorhandene Arbeitsgruppe für eine neue ändern. Das Verfahren ist in Windows 7 und Windows 8.1 identisch. In diesem Handbuch verwenden wir Screenshots von Windows 8.1.

In dem System Fenster klicken oder tippen "Einstellungen ändern" oder verwenden Sie die anderen Methoden, die wir im vorherigen Abschnitt erwähnt haben, um auf das zuzugreifen Systemeigenschaften Fenster.

Arbeitsgruppe, Einstellung, Änderung, Windows 7, Windows 8.1, Vernetzung

Das Systemeigenschaften Fenster öffnet sich. In dem Computername Klicken oder tippen Sie auf die Registerkarte Veränderung Taste.

Arbeitsgruppe, Einstellung, Änderung, Windows 7, Windows 8.1, Vernetzung

Das "Computername / Domain-Änderungen" Fenster öffnet sich. In dem Arbeitsgruppe Geben Sie in das Feld den Namen der Arbeitsgruppe ein, der Sie beitreten möchten, und klicken oder tippen Sie auf OK.

Arbeitsgruppe, Einstellung, Änderung, Windows 7, Windows 8.1, Vernetzung

Sie erhalten eine Begrüßungsnachricht, die Sie über diese Änderung informiert. Klicken oder tippen Sie auf OK.

Arbeitsgruppe, Einstellung, Änderung, Windows 7, Windows 8.1, Vernetzung

Jetzt werden Sie darüber informiert, dass Sie Ihren Computer neu starten müssen, damit die Änderungen übernommen werden. Klicken oder tippen Sie auf OK.

Arbeitsgruppe, Einstellung, Änderung, Windows 7, Windows 8.1, Vernetzung

Du bist wieder beim Systemeigenschaften Fenster. Am unteren Rand des Fensters wird eine Notiz angezeigt, die Sie daran erinnert, dass der Computer neu gestartet werden muss, damit die Arbeitsgruppenänderung wirksam wird. Klicken oder tippen Sie auf Schließen.

Arbeitsgruppe, Einstellung, Änderung, Windows 7, Windows 8.1, Vernetzung

Windows fragt Sie, ob Sie Ihren Computer jetzt oder später neu starten möchten. Bevor Sie auf klicken oder tippen Jetzt neustartenSchließen Sie alle Anwendungen oder Arbeiten, die Sie geöffnet haben.

Arbeitsgruppe, Einstellung, Änderung, Windows 7, Windows 8.1, Vernetzung

Nachdem der Computer neu gestartet wurde, tritt er der neu zugewiesenen Arbeitsgruppe bei und kann mit anderen Computern und Geräten interagieren, die derselben Arbeitsgruppe angehören.

Fazit

Wie Sie sehen können, ändern Sie die Arbeitsgruppe in Windows7 und Windows 8.1 ist nicht kompliziert. Eine andere Arbeitsgruppe auf den Computern, aus denen sich Ihr Netzwerk zusammensetzt, ist meistens die Hauptursache für viele Netzwerkprobleme. Mit einer einfachen Änderung können sie gelöst werden, und Sie können Ordner, Bibliotheken und Geräte problemlos freigeben.

Wenn Sie nach anderen nützlichen Networking-Tutorials suchen, zögern Sie nicht, unsere Empfehlungen unten zu lesen.



Teile mit deinen Freunden