Welche Auswirkungen hat die Systemverschlüsselung mit TrueCrypt auf die Leistung?

Eines meiner letzten Dilemmas war: Wenn ich meinen Computer verschlüssele, wie viel wird die Rechenleistung darunter leiden? Wird es einen großen Unterschied geben? Wenn ja, in welchen Bereichen? Deshalb habe ich beschlossen, einige Tests auf beiden Computern durchzuführen und mehr über die Auswirkungen zu erfahren TrueCrypt Verschlüsselung hat Rechenleistung.

Getestete Systeme

Die Tests wurden auf zwei Computern durchgeführt: ein Desktop und ein Laptop. Der Desktop hat die folgende Konfiguration: AMD Phenom II X4 905 (2,5 GHz) Prozessor, ein Gigabyte GA-MA785GT-UD3H-Motherboard, der Speicher ist Corsair XMS3 DHX 6 GB DDR3 1600 MHz, eine Gigabyte Radeon HD6870 OC 1 GB DDR5-Grafikkarte und eine 120 GB RunCore Pro V 2.5 "SATA III SSD-Laufwerk.

Im Gegensatz zum Desktop hat der Laptop keineSSD. Es ist mit den folgenden Komponenten ausgestattet: Intel Core2 Quad CPU Q9000 bei 2,00 GHz, 6 GB RAM DDR2, ATI Mobility Radeon HD 4650 und einer Hybrid-Festplatte - Seagate Momentus XT 500 GB.

Keines der Systeme hat ein sauberes WindowsInstallation. Sie wurden viele Monate lang verwendet und verfügen über die gesamte Software, die ich normalerweise darauf verwende. Dies liegt daran, dass ich wissen wollte, welche Auswirkungen die Verschlüsselung auf Systeme haben wird, die über einen langen Zeitraum täglich verwendet werden.

Die Tests, die gemacht wurden

Zuerst habe ich die Leistung auf jedem System gemessen, bevor die Verschlüsselung mit durchgeführt wurde TrueCrypt.

Ich habe die Startzeiten mit der neuesten Version von gemessen Soluto. Dann habe ich die allgemeine Rechenleistung mit der 64-Bit-Version von gemessen PCMark Vantage und Grafik- und Spieleleistung mit 3DMark Vantage Advanced.

EIN PCMark Vantage Score ist ein Maß für die Leistung des Computersüber eine Vielzahl gängiger Computeraufgaben, wie das Anzeigen und Bearbeiten von Fotos, Videos, Musik und anderen Medien, Spielen, Kommunikation, Produktivität und Sicherheit Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über die durchgeführten Tests: PCMark Vantage-Funktionen.

3DMark Vantage wertet die Grafikleistung aus und führt zwei Grafiktests, zwei CPU-Tests und sechs Funktionstests aus. Wenn Sie mehr über die durchgeführten Tests erfahren möchten Erweitert Edition, schauen Sie sich diese Seite an: Video Card Benchmark für DirectX 10 unter Windows.

Jeder Test wurde dreimal durchgeführt und ich habe den Durchschnitt aller drei Läufe aufgezeichnet.

Dann wurde das Systemlaufwerk vollständig verschlüsselt TrueCrypt und die gleichen Tests wurden dreimal wiederholt. Die durchschnittlichen Bewertungen wurden für jeden Test aufgezeichnet.

Wie wirkt sich Verschlüsselung auf Startzeitpunkte aus?

Meine erste Frage bezog sich auf die Auswirkungen auf das BootenTimings. Ich war angenehm überrascht, als ich bemerkte, dass die Auswirkungen minimal waren. Auf dem Laptop mit der Hybridfestplatte war der Startvorgang nur 5% (5 Sekunden) langsamer. Ein überraschend gutes Ergebnis, wenn Sie mich fragen.

TrueCrypt-Verschlüsselung - Auswirkungen auf die Leistung

Auf dem Desktop, der mit einer SSD ausgestattet ist, wurden die Startzeiten nicht beeinflusst. Die SSD hat ihre Arbeit sehr gut gemacht und das System bootete genauso schnell wie zuvor.

Dies ist ein weiterer Beweis dafür, dass die Investition in eine SSD eine wirklich gute Leistung bringt.

Die Auswirkungen der Verschlüsselung auf die allgemeine Rechenleistung

PCMark Vantage führt mehrere Tests durch und der Durchschnittswert ist einDurchschnitt von 7 Testbereichen: Erinnerungen (Arbeiten mit Fotos), Fernsehen und Filme, Spiele, Musik, Kommunikation, Produktivität und Festplatte. Die Ergebnisse wurden stark von der Verschlüsselung beeinflusst.

TrueCrypt-Verschlüsselung - Auswirkungen auf die Leistung

Auf dem Laptop wurde insgesamt ein Rückgang von 4% festgestellt, während auf dem Desktop ein enormer Leistungsabfall von 15% festgestellt wurde.

Ich habe mir die einzelnen Ergebnisse angesehen und es sieht so aus, als ob die beiden Systeme bei den HDD-Tests den größten Einfluss haben. Dort ist vor allem die SSD stark betroffen und liefert 20% weniger Leistung.

Bei allen Tests wurde viel geschriebenDie Festplatte war involviert, der Leistungsunterschied war enorm. Die Schreibgeschwindigkeit der SSD wurde in einigen Tests um 30% gesenkt. Die Hybrid-Festplatte des Laptops wurde jedoch wesentlich weniger getroffen. Die Schreibgeschwindigkeit war geringer, aber nie niedriger als 10%.

Ein weiteres merkwürdiges Ergebnis, das mir aufgefallen ist, ist, dass die von PCMark Vantage mitgeteilte Spieleleistung nur sehr wenig von der Verschlüsselung betroffen war - ein Rückgang von etwa 5%.

Die Auswirkungen der Verschlüsselung auf die Spieleleistung

Das 3DMark Vantage Advanced Benchmark bestätigte die Schlussfolgerungen über die Spieleleistung, die von PCMark Vantage.

In allen Tests waren sowohl auf dem Laptop als auch auf dem Desktop keine Auswirkungen. Der Leistungsabfall betrug weniger als 0,1%. Es war so klein, dass es nicht auffiel.

TrueCrypt-Verschlüsselung - Auswirkungen auf die Leistung

Ich erwartete aufgrund der Tatsache sehr wenig EinflussDas Spielen betrifft die Festplatte nicht viel, da Daten darauf geschrieben werden. Beim Spielen geht es hauptsächlich darum, Daten zu lesen, den Prozessor, die Grafikkarte und den RAM-Speicher zu beanspruchen. Daher spielt es keine Rolle, ob Ihr System verschlüsselt ist oder nicht nicht. Es funktioniert genauso.

Fazit

Meine Tests haben interessante Ergebnisse ergeben. Es scheint, dass Sie Ihren Computer mit verschlüsseln TrueCrypt hat einen angemessenen Einfluss auf die LeistungIhres Systems. Die Boot-Timings werden bei Verwendung herkömmlicher Festplatten geringfügig ansteigen und bei Verwendung von SSDs keine Auswirkung haben. Die Spieleleistung wird nicht beeinträchtigt, während allgemeine Rechenaufgaben darunter leiden, insbesondere wenn Sie Daten auf die Festplatte schreiben müssen. Seltsam ist jedoch, dass herkömmliche Festplatten bei der Verschlüsselung weniger als SSDs betroffen zu sein scheinen. Eine SSD bietet jedoch immer noch eine bessere Leistung als herkömmliche Festplatten, selbst wenn Ihr System verschlüsselt ist.



Teile mit deinen Freunden