So booten Sie Windows 8 mit Windows 7, Windows Vista oder Windows XP

Im Internet finden Sie zahlreiche AnleitungenSo installieren Sie Windows 8 auf Ihrem Computer, jedoch nur sehr wenige Anleitungen, wie Sie ein Dual-Boot-Setup erstellen und neben Windows 7, Windows Vista oder Windows XP ausführen können. Deshalb haben wir uns entschieden, Benutzern zu helfen, die ein Multiboot-Setup erstellen und die zur Installation von Windows 8 erforderlichen Schritte gemeinsam mit früheren Windows-Versionen freigeben möchten.

Schritt 1. Informationen zum neuen Windows 8-Start-Manager

Zuerst müssen Sie etwas über den neuen Bootmanager lernen, der in Windows 8 enthalten ist. Dies ist eine der wichtigsten Neuerungen in Windows 8. Der neue Bootmanager sieht nicht nur anders aus,

  • Es ist berührungsfreundlich und kann problemlos auf Tablets und Displays mit Berührung verwendet werden.
  • Hier können Sie das Standardbetriebssystem auswählen, in dem nach einer festgelegten Zeit gestartet werden soll.
  • Es bietet mehr Tools und Funktionen als die Boot-Manager früherer Windows-Versionen.
  • Der Ladevorgang dauert länger als bei anderen Boot-Managern, ermöglicht jedoch einen schnelleren Startvorgang für Windows 8. Wie Sie selbst erleben werden, hat Windows 8 die schnellste Startzeit aller Windows-Versionen.
  • Wenn Sie sich für Windows 7 oder eine andere Vorgängerversion von Windows entscheiden, wird Ihr System neu gestartet und der für diese Windows-Version geeignete Boot-Manager geladen.
Dual Boot Windows 8 mit Windows 7, Windows Vista oder Windows XP

Da es so unterschiedlich ist, ist es nicht kompatibel mit den Bootmanagern früherer Windows-Versionen.

Schritt 2. Installieren Sie zuerst andere Windows-Versionen - Lassen Sie Windows 8 Last

Da der Bootmanager von Windows 8 in einer Multi-Boot-Konfiguration so unterschiedlich ist, Windows 8 sollte immer zuletzt installiert werden. Wenn Sie es zuerst installieren und dann andere VersionenUnter Windows wird der neue Bootmanager überschrieben, und Sie können nicht in Windows 8 booten. Anschließend müssen Sie den Bootmanager mit der Windows 8-Installations-CD reparieren oder eine Drittanbieter-Software zum Verwalten und Reparieren Ihres Computers verwenden Boot-Einträge.

Sie können EasyBCD 2.2 Beta ausprobieren, die Unterstützung für Windows 8 bietet. Wenn Sie andere Bootmanager finden, die mit Windows 8 zusammenarbeiten, zögern Sie nicht, diese in den Kommentaren mitzuteilen.

Schritt 3. Erstellen Sie eine Partition nur für Windows 8

Sobald Sie mit der Installation anderer Versionen von fertig sindWindows sollten Sie Ihre Festplatte partitionieren und eine neue Partition nur für Windows 8 erstellen. Stellen Sie sicher, dass diese Partition eine Größe von mindestens 20 - 25 GB hat. Wenn Sie viele Anwendungen in Windows 8 installieren möchten, zögern Sie nicht, die Partition zu vergrößern.

Dual Boot Windows 8 mit Windows 7, Windows Vista oder Windows XP

Es gibt viele Tools, mit denen Sie diese Partition erstellen können. Wenn Sie die in Windows enthaltenen Tools bevorzugen, können Sie die Datenträgerverwaltung Werkzeug. Um zu lernen, wie man es verwendet, lesen Sie dieses Tutorial: So verwalten Sie Ihre Datenträger mit dem Datenträgerverwaltungsprogramm.

Schritt 4. Installieren Sie Windows 8

Erst nachdem Sie die anderen Windows-Versionen installiert und die Partition für Windows 8 erstellt haben, installieren Sie Windows 8.

Holen Sie sich die Installations-CD, booten Sie davon und starten Sie das Windows 8-Setup. Folgen Sie unserer ausführlichen Installationsanleitung: So installieren Sie Windows 8 RTM auf Ihrem Computer.

Dual Boot Windows 8 mit Windows 7, Windows Vista oder Windows XP

Bei einem Multiboot-Setup sind die Schritte identisch mitin diesem Führer. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie, wenn Sie gefragt werden, wo Windows 8 installiert werden soll, die erstellte Partition auswählen und dass Sie nicht die Partitionen auswählen, auf denen andere Betriebssysteme installiert sind.

Schritt 5: Passen Sie das Standardstartbetriebssystem an

Nach der Installation von Windows 8 wird es als Standard-Startbetriebssystem festgelegt. Wenn Sie beabsichtigen, es als Hauptbetriebssystem zu verwenden, ist dies in Ordnung.

Wenn Sie jedoch beabsichtigen, es als sekundäres Betriebssystem zu verwenden, sollten Sie die Standardeinstellung am besten ändern. Sie können das Systemkonfigurationsprogramm in Windows verwenden, um das Standardstart-Betriebssystem zu ändern.

Dual Boot Windows 8 mit Windows 7, Windows Vista oder Windows XP

Sie können auch ein Drittanbieter-Tool wie EasyBCD 2.2 Beta oder den Windows 8-Bootmanager verwenden.

Fazit

Wie Sie in diesem Handbuch sehen können, wird die Installation durchgeführtWindows 8 kann neben Windows 7, Windows Vista oder Windows XP relativ einfach ausgeführt werden. Sie benötigen jedoch viel Zeit, um alles zu erledigen, und Sie müssen die Reihenfolge beachten, in der die Betriebssysteme installiert sind.



Teile mit deinen Freunden