Die Grundlagen Informationen zum Task-Manager: Anzeigen und Ausführen von Anwendungen und Prozessen

Ich habe immer persönlich daran gedacht Taskmanager als manuelle Überschreibungsschaltfläche, wenn ein Computer oder eines seiner Programme seltsam wirkt und ich ihn einfach schließen oder sofort herunterfahren möchte. Aber, Taskmanager ist eigentlich viel mehr als das. Es handelt sich dabei um eine Windows-Funktion, die detaillierte Informationen zu verschiedenen Prozessen, Anwendungen und zur allgemeinen Leistung des Arbeitsspeichers Ihres Computers liefert. Obwohl ja, kann es verwendet werden, um den Computer schnell herunterzufahren oder ein Programm zu beenden. Sie haben vielleicht bemerkt, dass es auch mehrere andere Registerkarten gibt, die so viele andere coole Dinge tun.

So öffnen Sie den Task-Manager

Der traditionelle (aber nicht der schnellste) Weg, um das zu öffnen Taskmanager ist das niederhalten Ctrl und Alt Tasten und drücken Sie dann die Löschen Schlüssel. Beachten Sie, dass dies nicht der ist Rücktaste Schlüssel, aber eigentlich die Löschen Schlüssel.

Taskmanager

Daraufhin wird der folgende Bildschirm angezeigtSie werden mehrere Optionen sehen. All dies kann sehr nützlich sein und ist relativ selbsterklärend. Wenn Sie sich beispielsweise von Ihrem Profil abmelden möchten, klicken Sie einfach hier auf diese Option. Start Taskmanager ist die unterste Option.

Taskmanager

Wenn Sie darauf klicken, gelangen Sie zurück in Windows. Erst jetzt haben Sie die Taskmanager öffnen.

Alternativ können Sie das direkt öffnen Taskmanager durch Halten Alt und Verschiebung und schlagen Flucht. Sehr hilfreich!

Taskmanager

Alte Gewohnheiten werden schwer, aber ich bin mir sicher, dass ich mich irgendwann mit dieser Methode aufwärmen werde.

Jetzt ... auf die Taskmanager In diesem Fenster werden Sie feststellen, dass sich am oberen Rand eine Reihe von Registerkarten befindet, über die Sie auf viele verschiedene Arten von Informationen zugreifen können Anwendungen und Prozesse Registerkarten können verwendet werden, um zu navigieren, sich bewusst zu machen undVerwalten Sie Ihre derzeit aktiv laufenden Programme und Prozesse. Anwendungen sind normalerweise Programme, die Sie aktiv ausführen, wie Videospiele oder Microsoft Office-Anwendungen. In der Liste von Prozesse Sie finden die Anwendungen in der Anwendungen Registerkarte sowie Windows-Dienste oder andere weniger sichtbare Prozesse, die im Hintergrund ausgeführt werden.

Taskmanager

Wir werden diese beiden Registerkarten später im Artikel etwas ausführlicher behandeln. Die anderen Registerkarten sind Dienstleistungen, die die verschiedenen Dienste beschreibt, die derzeit auf Ihrem System ausgeführt werden; Performance, die Daten über die aktuelle Leistung der Hardware Ihrer Maschine enthält und etwas mit dem Ressourcenmonitor (ähnlichen Informationen) verbunden ist; Vernetzung, die Daten über die derzeit aktiven Internet-Netzwerke gibt, auf die der Computer zugreift; und schlussendlich Benutzer, die Ihnen mitteilt, welche Benutzerkonten gerade aktiv sind, und sogar die Kommunikation mit ihnen ermöglichen.

So verwenden Sie die Registerkarte Anwendungen im Task-Manager

Zunächst können Sie damit jede Anwendung deaktivierenSie laufen gerade. In manchen Fällen kann es vorkommen, dass eine Anwendung reagiert und nicht mehr reagiert. Diese Registerkarte kann Ihnen dabei helfen, die Anwendung schnell abzuschalten, sodass Sie sie erneut starten oder einfach aus dem Weg räumen können. Oft wird der Status eines solchen Programms als angezeigt "Reagiert nicht." Bleiben Sie auf der Registerkarte "Anwendungen", wählen Sie die Anwendung aus, die Sie beenden möchten, und klicken Sie auf Task beenden.

Taskmanager

In der Regel wird eine Benachrichtigung angezeigt, die Sie darauf hinweist, dass Sie, wenn Sie nicht kürzlich gespeichert haben, Daten verlieren können, wenn Sie die Anwendung zum Schließen zwingen Jetzt beenden Schaltfläche, wenn Sie das Programm wirklich schließen möchten.

Taskmanager

In dem Anwendungen Tab finden Sie auch die Wechseln zu Funktion. Dies kann häufig als manuelle und direktere Version von Alt-Tabbing durch Ihre geöffneten Programme verwendet werden. Um es zu verwenden, wählen Sie einfach das laufende Programm aus, zu dem Sie wechseln möchten, und klicken Sie auf Wechseln zu Taste. Das angegebene Programm sollte auftauchen.

Taskmanager

Sie können diese Registerkarte auch verwenden, um ein neues Programm zu starten, indem Sie auf klicken Neue Aufgabe Taste.

Taskmanager

Dadurch wird im Grunde ein Fenster aktiviert, das dem Ausführen ähnlich ist, das Sie zum Eingeben oder verwenden können Durchsuche und wählen Sie ein beliebiges Programm auf Ihrem Computer aus und starten Sie es.

Taskmanager

Wenn Sie ein Programm eingegeben oder ausgewählt haben, drücken Sie OK und es wird für Sie laufen.

So verwenden Sie die Registerkarte "Prozesse" im Task-Manager

In dieser Registerkarte können Sie alle anzeigenProzesse, auf denen Ihr Computer gerade läuft. Viele von ihnen können Sie überraschen, Sie hatten möglicherweise keine Ahnung, wie viel Ihr Computer hinter Ihrem Rücken tat! Klicken Sie dazu einfach auf das Symbol Prozesse Tab. Beachten Sie, dass Sie jeden Prozess auf ähnliche Weise beenden können, wie Sie ein Programm beenden. Seien Sie vorsichtig, da einige dieser Prozesse Ihnen möglicherweise nicht vertraut erscheinen, sie jedoch für den Computer unbedingt erforderlich sind. Mit ein wenig Nachforschung könnten Sie jedoch feststellen, dass einige dieser Prozesse nicht notwendig sind und Ihre Ressourcen unnötig beanspruchen. Wenn Sie sie hier beenden, werden Sie nicht davon abgehalten, beim nächsten Neustart wieder zurückzukehren, aber sie können Ressourcen zeitweise freigeben Sie brauchen Gedächtnis für etwas anderes.

Taskmanager

Beachten Sie, dass sich hier auf der Registerkarte Prozesse mehrere Informationsspalten befinden. In den Standardspalten von links nach rechts wird der Name der auf dem Computer ausgeführten Prozesse angezeigt Nutzername des Profils, in dem der Prozess ausgeführt wird, Zentralprozessor Nutzung - Dies ist ein Prozentsatz der Prozessorressourcen des Computers, die ein bestimmter Prozess verwendet Privater Arbeitsspeicher was sagt Ihnen, wie viel Speicher der Prozess verwendet und Beschreibung Sie enthält kurze Informationen, anhand derer Sie erkennen können, wo der Prozess möglicherweise entstanden ist.

Beachten Sie außerdem, dass Sie alle Prozesse anzeigen können, die im Profil jedes Benutzers ausgeführt werden, indem Sie auf klicken "Zeige Prozesse von allen Benutzern". Das macht das Nutzername Spalte etwas nützlicher, und Sie werden sehen, welche Prozesse jeder Benutzer im System verwendet. In der Standardeinstellung werden normalerweise nur die Prozesse angezeigt, die vom aktiven Benutzer verwendet werden.

Taskmanager

Sie können die angezeigten Daten auch nach einer der verfügbaren Spalten sortieren, indem Sie auf deren Namen klicken.

Taskmanager

Ein weiterer cooler Trick, den Sie auf dieser Registerkarte machen können, istEinstellen der Priorität bestimmter Funktionen als höher oder niedriger als andere. Wenn Sie zum Beispiel ein Spiel spielen oder mit einem besonders leistungsstarken Programm arbeiten und es scheint, dass es zu spät ist, möchten Sie möglicherweise die Priorität von weniger wichtigen Prozessen ablenken und die Priorität eines Programms erhöhen, mit dem Sie arbeiten. Sei aber vorsichtig damit; Einige Prozesse müssen einen bestimmten Prioritätsgrad beibehalten, oder Ihr System wird möglicherweise komisch. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf einen Prozess, der ein Dropdown-Menü öffnet. Gehe zu Priorität setzen und wählen Sie die Prioritätsstufe Ihrer Wahl für diese Funktion.

Mit einem Rechtsklick können Sie auch einen Prozess beendenBaum, dh alle Prozesse, die von ihm gestartet wurden, zeigen den Dateispeicherort des Prozesses an, zeigen seine Eigenschaften oder die damit verbundenen Dienste an. Alle coolen und nützlichen Tricks in bestimmten Situationen.

Schließen für jetzt!

Dies ist nur ein Vorgeschmack auf was Taskmanager tun können. Es ist ein ziemlich komplexes Werkzeug, daher fangen wir klein an und werden in zukünftigen Artikeln zu anderen Funktionen und Registerkarten wechseln. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie bitte den folgenden Artikel: Weniger bekannte Tricks zur Verwendung des Task-Managers in Windows 7.



Teile mit deinen Freunden