Richten Sie Ihren eigenen AdBlock in Internet Explorer 9 ein

Eines der Dinge, die in früheren Versionen von verpasst wurden Internet Explorer hat einen Werbeblocker, wie den berühmten AdBlock Erweiterung mit Versionen für Firefox, Chrome oder Opera. Mit Internet Explorer 9Die zum Blockieren von Anzeigen erforderliche Funktionalität ist im Standardbrowser integriert und wird aufgerufen Tracking-Schutz. Es müssen keine Add-Ons installiert werden. Sie müssen lediglich die entsprechenden Schutzlisten abonnieren. Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie.

Was ist ein Tracking-Schutz?

Tracking-Schutz ist ein Merkmal von Internet Explorer 9 So können Sie Inhalte von Websites blockieren. Dieser Inhalt ist gesperrt, wenn er in einem so genannten enthalten ist Schutzliste. Solche Listen gibt es in der Internet Explorer Gallery, einschließlich der berühmten EasyList, die von der Community gepflegt wird und die zur Erstellung des Internet Explorer beigetragen hat AdBlock Erweiterung.

Blockieren Sie Anzeigen, indem Sie EasyList abonnieren

Mal sehen, wie du dich anmeldest EasyList:

Gehen Sie zuerst zur Internet Explorer-Galerie. Dort klicken Sie auf "Tracking-Schutzlisten abrufen".

Internet Explorer 9

Eine Liste mit allen verfügbaren Schutzlisten wird geöffnet. Gehe zum EasyList Version, die Sie verwenden möchten, und klicken Sie auf Hinzufügen.

Internet Explorer 9

Sie werden nun aufgefordert, das Hinzufügen der Tracking-Schutzliste zu bestätigen. Klicke auf Liste hinzufügen.

Internet Explorer 9

Die Schutzliste wird jetzt hinzugefügt. Sie erhalten keine Bestätigungsnachrichten. Beim Surfen im Internet werden Sie jedoch einen großen Unterschied feststellen. Plötzlich werden die meisten Anzeigen nicht mehr auf den von Ihnen besuchten Websites angezeigt, wie im folgenden Beispiel.

Internet Explorer 9

Fazit

Wie Sie sehen, ist das Abonnieren von Schutzlisten eine einfache Aufgabe. Für weitere coole Tipps zum Thema Internet Explorer 9, überprüfen Sie die Liste unten.



Teile mit deinen Freunden