Über 15 Gründe, warum Sie Windows 10 Fall Creators Update erhalten sollten

Wenn Sie Windows 10 verwenden und unsere Website lesen,Sie haben vom Fall Creators Update gehört. Es ist das neueste große Update für Windows 10 und ist ab dem 17. Oktober 2017 kostenlos für jeden Windows 10-Benutzer erhältlich. Das Fall Creators Update enthält mehrere neue Funktionen, die das Erlebnis kreativer Nutzer verbessern sollen Das Windows 10 Creators Update hat im Frühjahr 2017 davor stattgefunden. Wenn Sie mehr über das Windows 10 Fall Creators Update wissen möchten, was es ist und ob Sie es installieren oder verschieben sollten, lesen Sie diesen Artikel:

Was ist ein Windows 10 Fall Creators Update?

Im April 2017 stellte Microsoft das Windows 10 Creators Update kostenlos für alle Windows 10-Benutzer zur Verfügung. Es war eine neue Version, die einige neue Funktionen hatte. Wir haben sie hier vorgestellt: Was ist das Windows 10 Creators Update und warum sollten Sie es installieren?.

Microsoft hat es nicht geschafft, zu beenden und zu veröffentlichenalle Funktionen, die sie damals wollten. Aus diesem Grund entschied sich das Unternehmen, seine Arbeit fortzusetzen und das Herbst-Ersteller-Update zu veröffentlichen. Der Name dieses Updates ist nicht kreativ, aber es sagt Ihnen, wofür es steht: Beenden der Arbeit, die mit Creators Update begonnen wurde. Der Name sagt auch, dass dieses Update im Herbst (falls Sie Brite sind) oder im Herbst (wenn Sie Amerikaner sind) veröffentlicht wird. Ab 17. Oktober 2017, Alle Windows 10-Benutzer haben Anspruch auf ein kostenloses Upgrade auf das Fall Creators Update. Was ist neu in Windows 10 Fall Creators Update und warum sollten Sie es so bald wie möglich installieren?

1. Sie können schneller mit anderen kommunizieren

Windows 10 Fall Creators Update führt eine neue Funktion mit dem Namen "Meine Leute" Nabe. Mit diesem Hub können Sie Ihre bevorzugten Personen an Ihre Taskleiste anheften und schneller mit ihnen per E-Mail oder Skype kommunizieren. Sie können Dateien auch schnell freigeben, indem Sie Apps wie Dropbox oder OneDrive verwenden. Dazu genügt ein paar Klicks oder Klicks. Erfahren Sie mehr aus diesen Artikeln:

  • 5 Dinge, die Sie mit dem My People-Hub von Windows 10 aus tun können
  • Kontakte mit der Taskleiste oder dem Startmenü von Windows 10 verbinden
Windows 10 Fall Creators Update

2. Files On-Demand ist wieder bei OneDrive

Windows 10 kann Sie jetzt anzeigen Dateimanager alle Dateien, die Sie in Ihrem OneDrive-Speicherbereich gespeichert haben, einschließlich derjenigen, die nur in der Cloud verfügbar sind. Microsoft nennt diese Funktion "Dateien auf Abruf." Wir glauben, dass es nützlich ist, weil Sie nicht habenum alle Ihre OneDrive-Dateien herunterzuladen, um auf sie zugreifen zu können. Dies bedeutet auch, dass es ideal für Benutzer ist, die viele Dateien in ihren OneDrive-Bereichen gespeichert haben, aber keine große Speicherkapazität auf ihren Windows 10-Geräten haben, um alle ihre Daten aufzunehmen. Wenn Sie Hilfe bei der Konfiguration und Verwendung von OneDrive benötigen "Dateien auf Abruf" Funktion, lesen Sie diese Anleitung: So verwenden Sie Files On-Demand in Windows 10 mit OneDrive und File Explorer.

Windows 10 Fall Creators Update

3. Das Startmenü ist noch anpassbarer

Microsoft hat an einer Reihe von Verbesserungen gearbeitet, die das Aussehen und die Funktionsweise von Windows 10 in Fall Creators Update ändern. Eines der Dinge, die sich verändert haben, ist die Art und Weise, wie Startmenü funktioniert. In Windows 10 Creators Update können Sie die Größe ändern Startmenü nur horizontal und vertikal. Im Fall Creators Update können Sie die Größe des Menüs auch diagonal ändern. Dies ist eine schnellere Methode, das Menü breiter und größer zu machen oder umgekehrt. Hier sind die Details, wie es funktioniert: So ändern Sie die Größe des Startmenüs in Windows 10.

Windows 10 Fall Creators Update

4. Sie können sehen, wie Ihre Grafikkarten im Task-Manager verwendet werden

Windows 10 Fall Creators Update enthält eine weitere nützliche Funktion: das Taskmanager kann jetzt anzeigen, wie Ihre Grafikkarten sindgebraucht. Dies ist ein wertvolles Werkzeug, wenn Sie wissen möchten, welche Apps Ihre Videoleistung beeinträchtigen. Spieler und Video-Redakteure werden begeistert sein. Für Details zum neuen Taskmanager, lies diesen Artikel, den wir vor einiger Zeit veröffentlicht haben: 7 Möglichkeiten, die Systemleistung mit dem Task-Manager zu überwachen.

Windows 10 Fall Creators Update

5. Windows Defender schützt Ihre wichtigen Ordner vor Ransomware

In Windows 10 Fall Creators Update erhält Windows Defender eine Sicherheitsfunktion Msgstr "Kontrollierter Ordnerzugriff." Wenn aktiviert, können Sie dieses Tool zum Schutz verwendenOrdner vor unberechtigtem Zugriff oder Änderungen durch Apps oder Programme. Dadurch wird sichergestellt, dass keine Malware Ihre wichtigen Dateien von Ordnern wie Unterlagen oder Bilder. Es ist auch eine gute Sache, dass dieses Werkzeug auchMit dieser Option können Sie neben den standardmäßig geschützten Ordnern auch benutzerdefinierte Ordner in die Schutzliste aufnehmen. Weitere Informationen zur Funktionsweise dieser neuen Sicherheitsfunktion finden Sie hier: Schützen Sie Ihre Dateien vor Ransomware mit kontrolliertem Ordnerzugriff und Windows Defender.

Windows 10 Fall Creators Update

6. Das Action Center wurde neu organisiert und sieht besser aus als zuvor

Das Aktionszentrum erhalten Sie auch einen überarbeiteten Look, der auf Microsoft folgt Fließendes Design-System. Die Art und Weise, in der es organisiert ist und die Anzeige von Informationen, ist sauberer und somit verständlicher. Wir lieben die neue Version und denken, dass Sie auch Spaß daran haben werden.

Windows 10 Fall Creators Update

7. Sie können steuern, wie viel Bandbreite zum Herunterladen und Hochladen von Windows 10-Updates verwendet wird

Das Windows 10 die Einstellungen App bietet mehr Kontrolle als zuvor, wieSystemaktualisierungen werden behandelt. Sie können jetzt steuern, wie viel Bandbreite Ihr PC monatlich für das Herunterladen und Hochladen von Updates verwenden darf. Außerdem erhalten Sie jetzt detailliertere Statistiken darüber, wie Ihre Bandbreite für die Aktualisierung von Windows 10 verwendet wird. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie die Bandbreitensteuerung in Windows 10 Fall Creators Update konfigurieren, lesen Sie dieses Handbuch: Wie Sie steuern und anzeigen, wie Ihre Bandbreite für Updates in Windows 10 verwendet wird.

Windows 10 Fall Creators Update

8. Microsoft Edge erhält einen offiziellen Vollbildmodus

Es ist komisch, wissen wir, aber Microsoft Edge hatte bisher keinen Vollbildmodus Es gab einen Workaround. In Windows 10 Fall Creators Update jedochSie können Microsoft Edge wie alle anderen Webbrowser in den Vollbildmodus umschalten: Klicken oder tippen Sie auf eine Schaltfläche oder drücken Sie die Taste F11 auf der Tastatur.

Windows 10 Fall Creators Update

9. Sie können Dateien direkt aus dem Rechtsklick-Menü im Datei-Explorer freigeben

Ja, es ist so einfach wie es klingt: wenn drin Dateimanagerkönnen Sie mit der rechten Maustaste klicken (oder tippen und halten, wenn Sie verwenden)einen Touchscreen) zu einer oder mehreren Dateien oder Ordnern. Verwenden Sie dann die Freigabeoption aus dem Kontextmenü, um diese Elemente mit Apps wie Mail, Skype, Dropbox, Box oder OneDrive an Ihre Kontakte zu senden.

In diesem Tutorial haben wir den gesamten Prozess ausführlich beschrieben: So geben Sie Dateien aus dem Datei-Explorer für Apps wie Mail, Skype, Dropbox oder OneDrive in zwei Schritten frei.

Windows 10 Fall Creators Update

10. Sie können Ihr Android- oder iPhone-Smartphone mit Ihrem Windows 10-PC verknüpfen

Durch die Verknüpfung Ihres Smartphones mit Ihrem PC können Sie dies tunSetzen Sie Ihre Arbeit nahtlos von einem Gerät zum anderen fort. Wenn Sie beispielsweise im Internet surfen und eine Website auf Ihrem Smartphone lesen, können Sie mit Windows Edge zu Ihrem Windows 10-PC wechseln und dort fortfahren, wo Sie aufgehört haben. Dasselbe Verfahren gilt für das Lesen und Schreiben von E-Mails und die Verwendung anderer von Microsoft entwickelter Apps. Die einzige Bedingung ist, dass Sie die Apps von Microsoft auf Ihrem Smartphone mit Android oder iOS verwenden müssen.

Windows 10 Fall Creators Update

11. Storage Sense ist viel leistungsfähiger

Speicher-Sinn Sie können sich um Ihren Speicherplatz kümmern, indem Sie temporäre Dateien sowie Dateien automatisch aus Ihrem löschen Downloads Ordner, die in den letzten 30 Tagen nicht geändert wurden. Es ist auch in der Lage, frühere Windows-Versionen zu entfernen, um Platz zu gewinnen. Um mehr über das Neue zu erfahren Speicher-Sinn funktioniert, lesen Sie:

  • Speicherplatz in Windows 10 mit Storage Sense automatisch freigeben
  • So reinigen Sie Windows 10-Speicherplatz wie ein Profi mit dem Storage Sense
Windows 10 Fall Creators Update

12. Sie können Cortana auffordern, Sie abzumelden, herunterzufahren, neu zu starten oder Ihren Windows 10-PC zu sperren

Sie müssen nicht mehr aufstehen oder sitzenIhr Windows 10-PC kann dies tun. Wenn Sie Cortana aktiviert haben, können Sie sie bitten, Ihren Computer herunterzufahren, nachdem Sie die neueste Episode Ihrer Lieblings-TV-Serie angesehen haben. Hier finden Sie weitere Details zur Funktionsweise: Wie bittet man Cortana, Ihren Windows 10-PC zu sperren, abzumelden, herunterzufahren oder neu zu starten?.

Windows 10 Fall Creators Update

13. Cortana kann Termine planen und verwalten

Bei Windows 10 Fall Creators Update können Sie dies tunUm Ihren Zeitplan zu überprüfen und festzustellen, ob Sie für die nächste Stunde, den nächsten Tag oder die ganze Woche frei sind oder Termine festgelegt haben, können Sie Cortana jetzt danach fragen. Sag so etwas "Cortana, was steht auf meinem Zeitplan?" oder "Cortana, was steht heute in meinem Kalender?" Sie wird Ihnen alles sagen, was Sie programmiert haben. Um zu erfahren, was Sie sonst noch nach Ihrem Zeitplan fragen können, lesen Sie diesen Artikel: So planen und verwalten Sie Termine mit Cortana.

Windows 10 Fall Creators Update

14. Sie können die Einstellungen-App verwenden, um die Funktionsweise des Remote-Desktops zu konfigurieren

Bis zum Fall Creators Update konnten Sie das konfigurieren Remote Desktop Einstellungen nur mit der alten Schule Schalttafel. Nun enthält Windows 10 die meisten dieser Konfigurationsoptionen in seiner modernen Form die Einstellungen App. Dies bedeutet, dass Personen, die Touchscreens verwenden, leichter mit ihnen arbeiten können Remote Desktop Verbindungen. Wenn Sie möchten, können Sie in diesem Tutorial mehr darüber erfahren, wie dies funktioniert. So aktivieren Sie Remotedesktopverbindungen in allen Windows-Versionen.

Windows 10 Fall Creators Update

15. Spieler können ihre Verbindung zu Xbox Live-Diensten schnell überprüfen

Windows 10 Fall Creators Update enthält ein neues Tool für Gamer, genannt Xbox-Netzwerk. Hier finden Sie Informationen zur Latenzzeit Ihres PCs, zur Paketverlustrate und zur korrekten Konfiguration Ihres Heimnetzwerks für die Online-Wiedergabe über Xbox Live-Dienste. Xbox-Netzwerk soll Ihnen bei der Identifizierung und Lösung helfenProbleme, die Sie daran hindern, Voice-Chat und Online-Multiplayer-Spiele mit anderen Xbox Live-Benutzern zu verwenden Hier ist ein Artikel, der ausführlich erklärt, wie es funktioniert: So verwenden Sie das Xbox-Netzwerk in Windows 10, um Ihre Verbindung zu Xbox Live zu überprüfen.

Windows 10 Fall Creators Update

Weitere Funktionen und Verbesserungen, die zum Windows 10 Fall Creators Update kommen

Es gibt auch andere kleinere Verbesserungen und Verbesserungen, die uns im Windows 10 Fall Creators Update kommen. Hier sind die interessantesten von ihnen:

  • Das Akkusymbol für Energieoptionen in der Taskleiste zeigt jetzt einen Schieberegler, mit dem Sie zwischen den verfügbaren Energiemodi wechseln können
  • Mit Microsoft Edge können Sie Websites an die Taskleiste anheften
  • Microsoft Edge enthält eine Rechtsklickoption namens "Vorlesen." Wenn Sie es verwenden, kann Microsoft Edge den Inhalt einer Webseite vorlesen
  • Die Bildlaufleisten von Windows 10-Fenstern werden kleiner, wenn sie nicht verwendet werden, um mehr Platz für das Wesentliche zu lassen
  • Wenn Sie ein Android-Smartphone verwenden und Cortana darauf installiert ist, können Sie auch Anrufe auf Ihrem Windows 10-PC sehen
  • Das Über Seite aus der die Einstellungen Die App zeigt jetzt Informationen zum Zustand Ihres Windows 10-PCs an
  • Sie erhalten eine neue Funktion namens TruePlay Dies ist zwar im Moment nicht funktionsfähig, wird aber in Multiplayer-Spielen höchstwahrscheinlich das Betrügen verhindern

Fazit

Alle diese Funktionen und Verbesserungen sind GründeWarum sollten Sie Windows 10 Fall Creators Update so bald wie möglich herunterladen und installieren? Gefällt Ihnen, was in dieser Version von Windows 10 neu ist, oder glauben Sie, dass Microsoft mehr Neues dazu hätte hinzufügen sollen? Teilen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren weiter unten mit.



Teile mit deinen Freunden