Arbeiten Sie mit Dateien, Ordnern und Apps, die Bash unter Ubuntu unter Windows 10 verwenden

Die Hinzufügung des Linux Bash Kommandozeilenumgebung auf Windows 10 kam alsÜberraschung für viele, uns eingeschlossen. Obwohl es sich um ein Tool handelt, das hauptsächlich von Entwicklern verwendet werden soll, scheinen auch normale Benutzer an dieser Funktion interessiert zu sein. Wir dachten, es wäre sinnvoll, wenn wir Ihnen zeigen, wie Bash auf Ubuntu unter Windows funktioniert und was Sie damit machen können. Dieser Artikel ist der erste, von dem wir hoffen, dass er eine interessante Reihe von Tutorials sein wird, und behandelt die Arbeit mit Dateien, Ordnern und Apps. Wenn wir Sie neugierig machen konnten, lesen Sie weiter:

HINWEIS: Die in diesem Artikel freigegebenen Funktionen sind verfügbarnur in Windows 10 mit Anniversary Update und in Windows 10 Insider Preview Build 14367 oder neuer. Das Windows 10 Anniversary Update ist ab dem 2. August 2016 für alle Windows 10-Benutzer kostenlos verfügbar.

Wie bekomme ich Bash unter Ubuntu unter Windows?

Zunächst gehen wir davon aus, dass Sie Linux bereits installiert haben Bash auf Ubuntu unter Windows auf Ihrem Windows 10-Computer oder -Gerät. Wenn Sie dies noch nicht getan haben oder wenn Sie hierzu eine Anleitung benötigen, haben wir den gesamten Installationsprozess ausführlich beschrieben.

Zweitens gehen wir davon aus, dass Sie noch nie mit Linux gearbeitet haben und dass "Sie nichts wissen", genau wie Jon Snow. :)

Was ist Bash unter Ubuntu unter Windows?

Als Anfänger fragen Sie sich vielleicht, was Sie davon bekommen Bash auf Ubuntu unter Windows. Sie erhalten das Ganze Bash Shell-Umgebung auf Ihrem Windows-Computer. Wenn Sie zuvor Windows verwendet haben, sei es Windows 10, Windows XP oder irgendetwas dazwischen, kennen Sie wahrscheinlich die Eingabeaufforderung und das Power Shell Umgebungen. Bash ist eine ähnliche Shell, sie wurde nur für Linux-Systeme erstellt.

Windows 10, Bash, Befehle, Apps, Dateien, Ordner, Hilfe

So wie Eingabeaufforderung , Bash ist eine Befehlszeilenumgebung. Es läuft auf einem Linux-Kernel und bietet Ihnen eine ganze Reihe von Befehlszeilen-Dienstprogrammen und Befehlen zum Ausführen. Sie können Linux-Anwendungen herunterladen, installieren und verwenden, wenn Sie möchten. Und alle Dienstprogramme, die Sie ausführen Bash wird Zugriff auf Ihr Windows 10-Dateisystem erhalten. Das bedeutet, dass Sie auf Ihre Festplatten zugreifen und Dateien und Ordner erstellen und löschen können, wenn Sie möchten.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass einige Benutzer es geschafft haben, grafische Anwendungen mit auszuführen Bash auf Ubuntu unter Windows, Zumindest können Sie Grafikprogramme unter normalen Bedingungen und ohne Fehler ausführen.

Das ist, weil Bash auf Ubuntu unter Windows wurde nicht dafür geschaffen, Linux unter Windows auszuführen, sondern um ein Linux-Subsystem und den Zugriff darauf bereitzustellen Bash Dienstprogramme für Entwickler, nicht für normale Benutzer. Daran haben Microsoft und Canonical vorerst gedacht, auch wenn dies nur ein erster Schritt sein könnte, um Windows- und Linux-Apps zu verschmelzen und eine neue Art von Computeranwendungen zu schaffen. Die Zukunft könnte in diesem Bereich interessant sein.

So starten Sie Bash unter Ubuntu unter Windows

Das erste, was Sie nach der Installation tun müssen, wurde installiert Bash auf Ubuntu unter Windows ist es, es zu starten, und eine schnelle Möglichkeit, dies zu tun, ist das Klicken oder Tippen auf die Verknüpfung von Startmenü.

Windows 10, Bash, Befehle, Apps, Dateien, Ordner, Hilfe

Das ist was Bash sieht aus wie in Windows 10:

Windows 10, Bash, Befehle, Apps, Dateien, Ordner, Hilfe

Grundlegende Bash-Befehle zum Arbeiten mit Dateien, Ordnern und Apps

Da es sich um eine Befehlszeilenumgebung handelt, ist es offensichtlich, dass Sie die Textbefehle schreiben müssen, die Sie ausführen möchten. Wenn Sie mit gearbeitet haben Eingabeaufforderung vorher haben Sie sich wahrscheinlich daran gewöhnt, den gesamten Pfad eines Befehls zu schreiben, um ihn ausführen zu können Bash Schale. Jeder Befehl, jedes Tool oder jede App, die Sie installieren, kann von überall aus ausgeführt werden, indem Sie einfach den Namen eingeben. Sie müssen den Pfad nicht vor dem Namen angeben.

Obwohl wir mehr darüber sprechen werden Bash Kommandos in zukünftigen Tutorials, hier sind ein paar Kommandos zum Einstieg:

  • Durchsuchen Sie Ihren Computer:
    • Ändern Sie den Ordner, in dem Sie arbeiten: cd [pfad]
    • Zeigen Sie den Inhalt des Ordners an: ls
Windows 10, Bash, Befehle, Apps, Dateien, Ordner, Hilfe
  • Arbeiten mit Dateien auf Ihrem Computer:
    • Kopieren Sie eine Datei: cp [Quelle] [Ziel]
    • Eine Datei verschieben / umbenennen: mv [Quelle] [Ziel]
    • Datei entfernen / löschen: rm [Datei]
  • Mit Ordnern arbeiten:
    • Einen Ordner erstellen: mkdir [Ordner]
    • Einen Ordner und alles darin entfernen / löschen: rm -r [Ordner]
  • Führen Sie einen Befehl als Superuser aus, der Ihnen Administratorrechte gibt: Sudo-Befehl . Verwendung der Sudo Der Befehl gibt Ihnen eine Verwaltungsbefugnis über alles in Linux und ähnelt in gewisser Weise dem, was ein Administratorbenutzerkonto unter Windows ausführen kann.
  • Linux-Anwendungen herunterladen, installieren und ausführen:
    • Suche nach einer Bewerbung: sudo apt-cache search [Name der Anwendung]
    • Laden Sie eine bestimmte Anwendung herunter und installieren Sie sie: sudo apt-get install [Anwendungsname]
    • Um eine Anwendung auszuführen, die Sie installiert haben, geben Sie einfach ihren Namen ein Bash und drücke Eingeben auf deiner Tastatur.

So erhalten Sie schnelle Hilfe in Bash unter Ubuntu unter Windows

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, was ein bestimmter Befehl bewirkt, schreiben Sie ihn ein Bash und fügen Sie den Parameter hinzu "--Hilfe" . Die angezeigten Informationen sollten mehr Aufschluss über die Struktur und Verwendung dieses Befehls geben.

Nehmen Sie zum Beispiel den Befehl ls die listet den Inhalt eines Ordners auf. Es mag wie ein einfacher Befehl aussehen, bietet aber eine Menge Optionen für die Anzeige der Informationen. Hier ist ein Teil der Hilfe, die Sie dafür bekommen:

Windows 10, Bash, Befehle, Apps, Dateien, Ordner, Hilfe

Fazit

Wir beenden dieses Tutorial mit der Hoffnung, dass wir es geschafft haben, Sie in die sehr interessante Welt von Linux einzuführen Bash von Windows 10. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, zögern Sie nicht, unten zu kommentieren.



Teile mit deinen Freunden