So projizieren Sie mit Miracast von Windows 10 auf ein Fernsehgerät oder einen Monitor

Miracast ist eine drahtlose Technologie, mit der Sie arbeiten könnenWindows 10-Geräte können zur Projektion ihrer Bildschirme auf Fernsehgeräte, Projektoren, Displays und Streaming Media Player verwendet werden, die diese Technologie unterstützen. Wenn Ihr Fernsehgerät oder Monitor Miracast jedoch nicht anbietet, können Sie einen Miracast-Dongle wie den Microsoft Wireless Display Adapter erwerben und ihn verwenden, um drahtlos auf jeden Bildschirm mit einem HDMI-Anschluss zu projizieren Computer oder Gerät mit Unterstützung für Miracast für beliebige Bildschirme mit der Miracast-Technologie:

Was brauchen Sie für die drahtlose Projektion?

Bevor Sie mit diesem Lernprogramm fortfahren, überprüfen Sie, ob die folgenden Elemente verfügbar sind:

  • Ein Fernseher oder Monitor mit integrierter Miracast-Unterstützung oder ...
  • Ein Miracast-Dongle wie das Microsoft WirelessDisplayadapter. Der Dongle muss an einen Fernseher oder Monitor mit einem HDMI-Anschluss und einem USB-Anschluss mit eigener Stromversorgung angeschlossen werden. Der Fernseher / Monitor sollte nicht weiter als 7 Meter von Ihrem Windows 10-Computer oder -gerät entfernt sein. Wenn das Display über keinen USB-Anschluss mit Strom verfügt, können Sie ein USB-Smartphone-Ladegerät verwenden und den Microsoft Wireless Display-Adapter daran anschließen, damit er die nötige Energie erhält.
Projekt, TV, Projektor, Anzeige, Wireless, Miracast, Windows 10, Microsoft Wireless Display Adapter
  • Ein Miracast-fähiges Gerät mit Windows 10 gefälltdas Surface Pro 3, Surface Pro 4 oder das Surface Book. Wenn Ihr Computer mit Windows 10 geliefert wurde, sollte er standardmäßig Miracast unterstützen. Wenn Sie einen alten PC auf Windows 10 aktualisiert haben, wird Miracast möglicherweise nicht unterstützt. Sie müssen die offiziellen Hardware-Spezifikationen überprüfen, um sicherzustellen, dass die Miracast-Technologie unterstützt wird.

Wenn Sie alles auf dieser Liste haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

Schritt 1: Richten Sie das Fernsehgerät oder das Display ein, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten

Wenn Sie ein Fernsehgerät oder einen Bildschirm mit Miracast habenWenn Sie diese Funktion unterstützen, müssen Sie sicherstellen, dass die Verbindung hergestellt ist und die drahtlosen Miracast-Verbindungen nicht deaktiviert sind. Wenn die von Ihnen verwendete Miracast-Anzeige eingeschaltet ist und funktioniert, fahren Sie mit Schritt 2 in dieser Anleitung fort.

Wenn Sie einen Miracast-Dongle wie den verwendenMicrosoft Wireless Display Adapter, Sie benötigen ein Fernsehgerät oder einen Monitor mit einem HDMI-Anschluss und einem USB-Anschluss. Der USB-Anschluss muss über das Display mit Strom versorgt werden, oder der Miracast-Adapter funktioniert nicht. Schließen Sie den Microsoft Wireless Display-Adapter an den HDMI- und USB-Anschluss des Displays an, an dem Sie projizieren möchten. Wenn sich der USB-Anschluss am Fernsehgerät oder Monitor befindet nicht mit Strom versorgt oder fehlt, benötigen Sie eine Stromquelle für den Miracast-Dongle. Wie bereits erwähnt, können Sie das USB-Ladegerät jedes Smartphones verwenden, um den Dongle wie in der Abbildung unten mit Strom zu versorgen.

Projekt, TV, Projektor, Anzeige, Wireless, Miracast, Windows 10, Microsoft Wireless Display Adapter

Verwenden Sie dann die Fernbedienung oder die Konfigurationsmenüsdes Displays und stellen Sie den Eingang auf den HDMI-Port ein, an dem Sie den Miracast-Adapter angeschlossen haben. Wenn alles gut funktioniert hat, sehen Sie ein Bild wie das unten, das sagt: "MicrosoftDisplayAdapter_EF Bereit zum Verbinden". Wenn Sie einen anderen Miracast-Adapter eines anderen Herstellers verwenden, wird eine andere Meldung angezeigt.

Projekt, TV, Projektor, Anzeige, Wireless, Miracast, Windows 10, Microsoft Wireless Display Adapter

Wenn diese Meldung nicht auf dem Bildschirm angezeigt wird, bedeutet dies, dass der USB-Anschluss den Adapter nicht mit Strom versorgt.

Schritt 2: Stellen Sie von Ihrem Windows 10-Gerät aus eine Verbindung zum Miracast-fähigen Bildschirm her

Jetzt sollten Sie zu Ihrem Windows 10-Computer oder -gerät mit Miracast-Unterstützung gehen und eine Verbindung zum Miracast-Display oder dem Miracast-Adapter herstellen, damit Sie ihn für die drahtlose Projektion verwenden können.

In Windows 10 gibt es zwei Möglichkeiten, die Verbindung über Miracast einzuleiten:

Die erste ist das Klicken oder Tippen auf Benachrichtigungen Symbol in der Windows 10-Taskleiste, um die Aktionszentrum. Bei einem Gerät mit Berührung können Sie auch von der rechten Seite des Bildschirms aus blättern, um die Anzeige aufzurufen Aktionszentrum. In dem Aktionszentrum klicken oder tippen Projekt.

Projekt, TV, Projektor, Anzeige, Wireless, Miracast, Windows 10, Microsoft Wireless Display Adapter

Die Projektseite wird geöffnet. Dort klicken oder tippen Sie auf "Verbindung zu einem drahtlosen Display herstellen".

Projekt, TV, Projektor, Anzeige, Wireless, Miracast, Windows 10, Microsoft Wireless Display Adapter

Windows 10 beginnt mit der Suche nach einer drahtlosen Anzeigeund Audiogeräte. Wenn Ihr Miracast-Display oder Ihr Miracast-Adapter erkannt wird, klicken oder tippen Sie darauf. Wenn Sie einen drahtlosen Microsoft-Anzeigeadapter verwenden, sollte ein Gerät mit dem Namen erkannt werden MicrosoftDisplayAdapter_EF. Klicken oder tippen Sie darauf und warten Sie, bis Windows 10 eine Verbindung herstellt.

Projekt, TV, Projektor, Anzeige, Wireless, Miracast, Windows 10, Microsoft Wireless Display Adapter

Eine zweite Möglichkeit, sich mit dem Miracast-fähigen Display zu verbinden, ist das Öffnen der Einstellungs-App. Dort gehen Sie zu System und dann zu Anzeige. In dem " Passen Sie Ihr Display an " Abschnitt gibt es einen Link, der sagt: "Verbindung zu einem drahtlosen Display herstellen". Klicken oder tippen Sie darauf und es wird die Liste der von Windows 10 erkannten Miracast-Geräte angezeigt.

Projekt, TV, Projektor, Anzeige, Wireless, Miracast, Windows 10, Microsoft Wireless Display Adapter

Klicken Sie auf die Miracast-fähigen Geräte, zu denen Sie eine Verbindung herstellen möchten, und Sie sind fertig.

Schritt 3: Projizieren Sie drahtlos auf das Fernsehgerät oder das Display, das Sie verwenden möchten

Sie können jederzeit die Art und Weise ändern, in der Sie auf die Miracast-Anzeige projizieren. Unmittelbar nach dem Herstellen der Verbindung können Sie auf klicken oder tippen "Projektionsmodus ändern".

Projekt, TV, Projektor, Anzeige, Wireless, Miracast, Windows 10, Microsoft Wireless Display Adapter

Das bringt die Projekt Bereich, in dem Sie einstellen können, wie das Bild auf der Miracast-Anzeige dargestellt werden soll Sie können zum gleichen Fenster gelangen, indem Sie drücken Windows + P auf Ihrer Tastatur oder durch Drücken von Benachrichtigungen Symbol in der Taskleiste und dann weiter Projekt.

Projekt, TV, Projektor, Anzeige, Wireless, Miracast, Windows 10, Microsoft Wireless Display Adapter

Schritt 4: Trennen Sie die Verbindung zum Miracast-Display

Wenn Sie mit der Projektion auf das Miracast-Display fertig sind, sollten Sie die Verbindung trennen. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten. Eine Möglichkeit ist, das zu öffnen die Einstellungen App und klicken oder tippen auf System , gefolgt von Anzeige. Klicken oder tippen Sie dort auf den Link, der wie folgt lautet: "Verbindung zu einem drahtlosen Display herstellen". Das bringt die Verbinden Bereich, wo Sie drücken müssen Trennen.

Projekt, TV, Projektor, Anzeige, Wireless, Miracast, Windows 10, Microsoft Wireless Display Adapter

Ein anderer Weg ist zu drücken Windows + P auf Ihrer Tastatur oder zum Klicken oder Tippen auf Benachrichtigungen Symbol in der Taskleiste und dann weiter Projekt. Wählen Trennen und Windows 10 trennt die Verbindung zum Miracast-fähigen Display.

Projekt, TV, Projektor, Anzeige, Wireless, Miracast, Windows 10, Microsoft Wireless Display Adapter

Fazit

Wie Sie sehen können, drahtlos in Windows projizierenDas Verwenden von Fernsehgeräten oder Displays mit Miracast-Unterstützung oder Miracast-Dongles wie dem Microsoft Wireless Display Adapter ist relativ einfach. Nach dem ersten Setup ist die Projektion so einfach wie mit einem normalen Projektor. Wenn Sie Fragen zu diesem Verfahren haben, zögern Sie nicht, sie mithilfe des untenstehenden Kommentarformulars mitzuteilen.



Teile mit deinen Freunden