Eingabeaufforderung - Systeminformationen anzeigen und laufende Prozesse verwalten

Der einfachste Weg, um Informationen über IhreComputer verwendet Windows-integrierte grafische Tools wie den Task-Manager oder Systeminformationen. Genau wie wir ziehen es jedoch einige vor, die Eingabeaufforderung für alles zu verwenden. Aus diesem Grund haben wir in diesem Artikel gedacht, dass es nützlich wäre, Ihnen zu zeigen, wie Sie die vollständigen Systeminformationen direkt über die Eingabeaufforderung anzeigen und wie Sie Ihre laufenden Prozesse verwalten, und dies mit nur wenigen erweiterten Funktionen Befehle:

HINWEIS: Die in diesem Lernprogramm freigegebenen Informationen gelten für Windows 10, Windows 8.1 und Windows 7. Der Einfachheit halber verwenden wir Screenshots aus Windows 10.

1. So zeigen Sie Ihre Systeminformationen an

Mit der Eingabeaufforderung können Sie das System anzeigenInformationen mithilfe eines einfachen Befehls namens systeminfo. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung, geben Sie systeminfo ein und drücken Sie die Eingabetaste. Sehen Sie, was passiert? Wie in der Abbildung unten wird eine vollständige Liste mit Informationen zu Ihrem Betriebssystem sowie zu Hardware- und Softwarekomponenten des Computers angezeigt.

Sie sehen Details wie die Version vonBetriebssystem, das auf Ihrem Computer installiert ist, den Status Ihres RAM-Speichers oder Ihres Prozessors. Es gibt auch einige Netzwerkinformationen wie die IP- und MAC-Adressen Ihrer Netzwerkkarten.

Eingabeaufforderung, Windows, Systeminformationen, Ausführen, Prozesse, Taskkill

2. Zeigen Sie die Liste der aktuell laufenden Prozesse an

Um die Liste der aktuell laufenden Prozesse anzuzeigen,Sie müssen den Befehl tasklist verwenden. Geben Sie tasklist ein und drücken Sie die Eingabetaste. In der Eingabeaufforderung sollte eine Liste ähnlich der folgenden angezeigt werden. Dort werden Details zu den Namen der laufenden Prozesse, ihrer PID (Prozesskennung) und dem von ihnen verwendeten Speicher angezeigt.

Eingabeaufforderung, Windows, Systeminformationen, Ausführen, Prozesse, Taskkill

3. Stoppen Sie einen Prozess mit Taskkill

Um einen laufenden Prozess zu beenden oder zu stoppen, müssen Sie dies tunVerwenden Sie den Befehl Taskkill. Angenommen, Sie möchten die Snipping Tool - Anwendung stoppen, die auf Ihrem Computer ausgeführt wird. Ihr Prozess heißt SnippingTool.exe. Um sie zu beenden, sollten Sie die Befehlszeile verwenden, um den Befehl "taskkill / im snippingtool. exe ". Der Parameter / im wird verwendet, um einen Prozess durch Eingabe seines Namens zu identifizieren und zu stoppen.

Eingabeaufforderung, Windows, Systeminformationen, Ausführen, Prozesse, Taskkill

Es gibt Zeiten, in denen Sie ein Programm öffnen müssenzweimal oder sogar mehrmals. Jedes neue Fenster eines bestimmten Programms (z. B. Internet Explorer) erstellt einen separaten Prozess namens Instanz, der eine eindeutige PID (Prozesskennung) zugeordnet ist.

Um eine einzelne Instanz eines Prozesses zu stoppen, müssen Sieum seine PID (Prozesskennung) anzugeben. Nehmen wir an, dass auf Ihrem Computer zwei Instanzen von Internet Explorer vorhanden sind. Der Name des Prozesses ist iexplore.exe, Sie möchten jedoch nur eine der beiden laufenden Instanzen schließen.

Eingabeaufforderung, Windows, Systeminformationen, Ausführen, Prozesse, Taskkill

Wenn Sie den Prozess mit der PID 6984 beenden möchten, geben Sie taskkill / PID 6984 ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Eingabeaufforderung, Windows, Systeminformationen, Ausführen, Prozesse, Taskkill

Ein weiterer interessanter Parameter, den Sie für den Befehl taskkill verwenden können, ist / t. Mit diesem Parameter können Sie einen angegebenen Prozess und alle von ihm gestarteten untergeordneten Prozesse beenden.

Nehmen Sie das gleiche Beispiel: der Internet Explorer-Prozess. Nehmen wir an, Sie haben drei Prozesse, und Sie möchten alle mit dem Parameter / t beenden. Sie sollten den Befehl "taskkill / t / im iexplore.exe" eingeben und dann die Eingabetaste drücken Bestätigung des gerade eingegebenen Befehls.

Eingabeaufforderung, Windows, Systeminformationen, Ausführen, Prozesse, Taskkill

Beachten Sie Folgendes, wenn Sie die inIn diesem Artikel besteht die Gefahr, dass die in den laufenden Prozessen geöffneten Daten verloren gehen. Es ist wichtig, vorsichtig zu sein und für Ihre Daten ein Backup zur Verfügung zu haben. Gehen Sie deshalb vorsichtig vor und sagen Sie nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt. :)

Denken Sie auch daran, um alle zu tötenWenn Sie den Prozess ausführen, müssen Sie über Administratorrechte verfügen und die Eingabeaufforderung als Administrator ausführen. Lesen Sie die 7 Möglichkeiten, Programme als Administrator in Windows auszuführen, um zu erfahren, wie Sie die Eingabeaufforderung als Administrator ausführen.

Fazit

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Leitfaden gefallen hatunsere Reihe von erweiterten Befehlen, die in der Eingabeaufforderung ausgeführt werden können. Jetzt wissen Sie, wie Sie die Systeminformationen anzeigen, und Sie können Prozesse stoppen, indem Sie nur einige Textbefehle in der Eingabeaufforderung verwenden. Fühlen Sie sich jetzt nicht geeky? :) Vergessen Sie nicht, dass Sie bei Fragen zu den in diesem Artikel enthaltenen Befehlen immer einen Kommentar hinterlassen können.



Teile mit deinen Freunden