Einfache Fragen: Was ist USB (Universal Serial Bus)?

Die USB-Technologie gibt es schon mehr als20 Jahre jetzt. Wir haben uns so sehr daran gewöhnt, dass wir es für selbstverständlich halten und es nicht als etwas Besonderes betrachten. Obwohl es fast unmöglich ist, niemals ein USB-Gerät verwendet oder einen USB-Stecker an einen USB-Anschluss angeschlossen zu haben, ist es möglich, dass Sie nicht wirklich wissen, was USB bedeutet und was diese Technologie bedeutet. Sie haben vielleicht einige Akronyme wie gehört USB Typ C Aber das ist so ziemlich alles. In diesem Artikel werden wir erklären, was USB ist, einen Überblick über diesen Standard geben und die Unterschiede zwischen den verschiedenen Anschlusstypen teilen USB Typ C, Micro USB, USB 3.0 und so weiter. Lass uns anfangen:

Wofür steht USB?

USB steht für Universal Serial Bus und sostellt einen Industriestandard für Kabel, Steckverbinder und Kommunikationsprotokolle dar, der für die Verbindung, Kommunikation und Stromversorgung zwischen verschiedenen Computergeräten verwendet wird. Es wird von einer Vielzahl von Geräten verwendet, von der üblichen Tastatur und Maus über Kameras, Drucker, Scanner, Flash-Laufwerke, externe Festplatten, Smartphones, Tablets, Fernsehgeräte usw.

USB

Der Universal Serial Bus ist ein Plug-and-PlayDies bedeutet, dass Sie ein Gerät, das über einen USB-Anschluss verfügt, an Ihren Computer anschließen können und das Gerät das Gerät automatisch erkennen und installieren kann. Manchmal müssen Sie jedoch die erforderlichen Treiber für Ihr Betriebssystem angeben. Um als Kommunikationsmittel zu fungieren, kann USB Daten zu und von den angeschlossenen Geräten übertragen, z. B. von Ihrem Computer zur Tastatur und umgekehrt.

USB kann auch Geräte mit Strom versorgen. Diese Funktion ist eine der nützlichsten Eigenschaften, da Sie nicht nur Ihre Geräte miteinander kommunizieren lassen können, sondern auch Strom versorgen oder die Batterien in Ihren Geräten aufladen können. Zum Beispiel werden die meisten der heute verwendeten externen Festplatten ausschließlich über ihre USB-Anschlüsse mit Strom versorgt, ohne dass separate Stromadapter erforderlich sind. Smartphones verfügen außerdem über einen USB-Anschluss, der sowohl zur Datenübertragung als auch zum Laden der Akkus verwendet wird.

Eine sehr kurze Geschichte des USB-Standards

Der Universal Serial Bus, kurz USB, wurde 1996 von mehreren wichtigen Unternehmen entwickelt: Compaq, DEC, IBM, Intel, Microsoft, NEC und Nortel.

USB

Bevor USB erfunden wurde, waren es ComputerVerbinden Sie sich mit Peripheriegeräten wie Tastaturen, Mäusen, Druckern, Scannern, Kameras usw., indem Sie verschiedene Arten von Anschlüssen und Verbindungen verwenden. Vor der Einführung von USB wurden Tastaturen und Mäuse normalerweise über PS / 2-Anschlüsse oder über serielle Anschlüsse angeschlossen. Drucker und Scanner werden normalerweise über parallele Anschlüsse angeschlossen. Wenn Sie damals ein Spieler waren, brauchten Sie auch einen Gameport, wenn Sie mit einem Joystick oder einem Gamepad auf Ihrem Computer spielen wollten. Schauen Sie sich nur die Beispiele aus dem folgenden Bild an:

USB

Die ersten USB-Ports waren nicht in der LageHochgeschwindigkeitsübertragungen, und Hardware-Hersteller waren von Anfang an nicht an dieser Schnittstelle interessiert. Ein paar Jahre nach der Entwicklung wurde die USB-Schnittstelle jedoch von den Unternehmen, die sie erstellt haben, überarbeitet und die USB-Version 2.0 wurde wesentlich schneller. Aus diesem Grund wurde der USB-Port nach dem Jahr 2000 massiv erweitert und ist nun auf allen Arten von Geräten zu finden. Seitdem ist USB die wichtigste Möglichkeit, Geräte miteinander zu verbinden und Daten zwischen ihnen zu übertragen.

USB-Versionen und Datenübertragungsgeschwindigkeiten

Seit ihrer ersten Entwicklung wurde die USB-Schnittstelle mit jeder Revision schneller. Hier sind die Hauptversionen oder Versionen von USB:

  1. USB 1.0 und USB 1.1- waren die ersten Iterationen der USB-Schnittstelle,Sie wurden 1996 bzw. 1998 veröffentlicht und waren in der Lage, Datenübertragungen von bis zu 1,5 Mbit / s bzw. 12 Mbit / s durchzuführen. Zu der Zeit, als sie entwickelt wurden, USB 1.0 war auch bekannt als USB mit niedriger Geschwindigkeit, während USB 1.1 war bekannt als Schnelle Geschwindigkeit USB.
  2. USB 2.0 - auch bekannt als Hi-Speed ​​USB, wurde im April 2000 veröffentlicht und unterstützt maximale theoretische Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 480 MBit / s. In der Realität ist der maximale effektive Durchsatz auf 280 Mbps oder 35 MB / s begrenzt. USB 2.0 ist abwärtskompatibel mit USB 1.0 und USB 1.1bedeutet, dass Sie alte Geräte mit verwenden können USB 1.x Ports für den Anschluss an neuere Geräte, die haben USB 2.0 Häfen.
  3. USB 3.0 - wurde im November 2008 zum Leben erweckt und ist auch bekannt als SuperSpeed ​​USB. Es unterstützt theoretische Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 5 Gbit / s, aber die realen Geschwindigkeiten, die Sie erreichen können, liegen bei 3,2 Gbit / s oder 400 MB / s.
  4. USB 3.1 - wurde im Juli 2013 veröffentlicht und ist auch bekannt als SuperSpeed ​​+ USB. Es sind theoretische Datentransfers von 10 Gbit / s möglich, doppelt so viel USB 3.0. In der Realität beträgt die maximal erreichbare Übertragungsgeschwindigkeit 7,2 Gbit / s oder 900 MB / s.
USB

Wie unterscheide ich zwischen USB 3.x-Anschlüssen und USB 2.0-Anschlüssen?

Differenzieren USB 3.x Ports von USB 2.0oder USB 1.x Häfen, die USB 3.x Ports sind normalerweise blau gefärbt. Die vorherigen Versionen von USB - USB 2.0und USB 1.x - wurden normalerweise schwarz lackiert.

USB

Quelle:Wikipedia

Arten von USB-Anschlüssen und Anschlüssen

Es gibt viele Arten von USB-Anschlüssen und -Anschlüssen. Bevor wir Ihnen die gebräuchlichsten anzeigen, lassen Sie uns zuerst den Unterschied zwischen einem USB-Anschluss und einem USB-Anschluss erkennen:

  • Ein USB-Anschluss ist das Ende eines USB-Kabels, das an einen USB-Anschluss angeschlossen wird.
  • Ein USB-Anschluss ist ein Ort auf Ihrem Computer oder Gerät, an den Sie einen USB-Anschluss anschließen.

Hier sind die häufigsten USB-Anschlüsse:

  • USB-Typ A - ist die gebräuchlichste Art von USB-Anschluss undHafen. Dieser Porttyp wird wahrscheinlich auf den meisten Computern und Laptops gefunden. Der Anschluss ist groß und sperrig und befindet sich am Ende des USB-Kabels, das Sie an Ihren Computer anschließen. Diese USB-Typ A erschien zusammen mit USB Typ B, als 1996 die erste USB-Spezifikation veröffentlicht wurde.
  • USB Typ B - wahrscheinlich der größte USB-Anschluss da draußen, der USB Typ B ist quadratisch, mit zwei kleinen Fasen an zwei Ecken. Das USB Typ B Der Anschluss wird im Allgemeinen am Ende des USB-Kabels verwendet, das mit Ihrem Drucker, Scanner und anderen großen Geräten verbunden wird.
  • Mini USB - sind kleinere Versionen des USB-Typ Aund USB Typ B Anschlüsse. Sie wurden im Jahr 2000 eingeführt. Mini USB Steckverbinder sind heutzutage sehr selten, da sie durch den neueren veraltet wurden Micro USB Anschlüsse.
  • Micro USB - sind noch kleiner als Mini USB USB-Steckverbinder sind heute die am häufigsten verwendeten USB-Anschlüsse, insbesondere bei Smartphones und Kameras. Sie wurden 2007 eingeführt.
USB
  • USB Typ C - ist die neueste Version eines USB-Steckers, die 2014 veröffentlicht wurde, und sie zeichnet sich durch drei Dinge aus: Er ist klein, er ist reversibel und wird normalerweise verwendet USB 3.1 Häfen. Das USB Typ C Stecker wurde ungefähr zur gleichen Zeit erstellt, als der USB 3.1 wurde veröffentlicht, daher der übliche Fehler, den die Leute machen, um das anzunehmen USB 3.1 und USB Typ C sind ein und dasselbe. In Wirklichkeit sind sie nicht so USB 3.1 ist ein USB-Protokoll, während das USB Typ C ist eine Steckverbinderspezifikation. Obwohl dies nicht sehr verbreitet ist, können einige Geräte verwendet werden USB Typ C Anschlüsse unterstützen jedoch nur USB 2.0. Alles in allem dreht sich alles um die Zukunft USB 3.1 und USB Typ CDaher sollten Sie mit mehr kompatiblen Geräten rechnen, die auf den Markt kommen.
USB

Quelle:Wikipedia

Fazit

Jetzt haben Sie eine klarere Vorstellung davon, was USB bedeutetWarum und warum ist es nützlich. Außerdem wissen Sie, wie sich dieser Standard im Laufe der Zeit entwickelt hat und welche Unterschiede zwischen den verschiedenen Arten von USB-Steckverbindern bestehen. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, zögern Sie nicht, das folgende Kommentarformular zu verwenden .



Teile mit deinen Freunden