So protokollieren Sie Ihre Nahrungsaufnahme mit MyFitnessPal - Sharing The Basics

Möchten Sie abnehmen? Möchten Sie mehr über Ihren Körper erfahren? Müssen Sie Ihre Kohlenhydrate zählen, weil Sie eine chronische Krankheit wie Diabetes behandeln? Möchten Sie sicherstellen, dass Sie Makronährstoffe im richtigen Verhältnis essen? All dies und noch mehr löst das Essen von Lebensmitteln. Ich weiß das, weil ich seit fast einem Jahr mit dem Holzeinschlag beschäftigt bin. In diesem Artikel werde ich Ihnen mitteilen, wie jeder sein Essen mit einer beliebten, kostenlosen, mobilen Anwendung namens loggen kann MeinFitnessPal, das auf allen wichtigen mobilen Plattformen funktioniert: Android, iOS und Windows Phone.

Warum wählen Sie MyFitnessPal und keine andere App?

Ich habe mich für MyFitnessPal hauptsächlich wegen seines großen Benutzers entschiedenBase. Ich wusste, dass die Datenbank der Lebensmittel, die sowohl von ihren Mitarbeitern als auch von ihrer Benutzerbasis erstellt wird, der wichtigste Wert sein wird. Besonders in der heutigen Welt, in der viele Lebensmittel, die wir essen oder die Zutaten, die wir kaufen, verpackt werden.

Um ehrlich zu sein, habe ich keinen gründlichen Vergleich gemachtbei mehreren Anwendungen, als ich damit anfing. So wie ich nicht mit dem Holzeinschlag angefangen habe, sondern mit der Kalorienzählung. Mein wichtigstes Anliegen war es, sie weiterhin zu nutzen, während sich meine Bedürfnisse weiterentwickelten, sie jedoch unterstützen konnten.

Einer der größten Vorteile, die ich in der Anwendung seheDiese spezielle App ist eine riesige Datenbank mit UPC-Barcodes und zugehörigen Lebensmitteln. Selbst in Rumänien können die meisten im Supermarkt verfügbaren Zutaten oder Lebensmittel in seiner Datenbank gefunden werden, was erstaunlich ist!

Die Anwendung ist für alle großen verfügbarmobile Betriebssysteme: iOS, Android, Windows Phone und Blackberry. Das heißt, zusätzlich zur Weboberfläche, mit der Sie von jedem Browser aus darauf zugreifen können. In Bezug auf das Design ist es nicht die benutzerfreundlichste Anwendung, die je gemacht wurde, aber es macht seine Arbeit gut.

Was kannst du mit der App machen?

Was kannst du mit MyFitnessPal machen? Sie können mehrere Dinge tun:

  • Zählen Sie Kalorien oder andere Arten von Makronährstoffen.
  • Planen Sie die Mahlzeiten und geben Sie sie vor dem Essen einum zu sehen, wie ihr Fußabdruck auf Ihren täglichen Zielen aussehen würde. Sie können dies verwenden, um Ihre Essensauswahl zu ändern, wenn sie Ihnen nicht genug helfen, Ihre Ziele zu erreichen.
  • Drucken Sie Ihr Nahrungsmittelprotokoll aus, um es Ihrem Arzt anzuzeigen. Eine Frau meiner Freunde ist schwanger und tut dies derzeit, um sicherzustellen, dass sie optimal isst, um ihre Chancen auf ein glückliches, gesundes Baby zu maximieren.
  • Verfolgen Sie Ihre Trinkgewohnheiten (sowohl Wasser als auch Wasser)Alkohol); Zum Beispiel trinken manche Menschen zu wenig Wasser, während andere zu viel trinken (Alkohol, Limonaden oder sogar Limonaden, die dazu neigen, nicht unerhebliche Mengen an Natrium zu enthalten)

Ich persönlich habe es benutzt, um Gewicht zu verlieren undmeine Essgewohnheiten optimieren, sowohl in Bezug auf die Anzahl der Mahlzeiten als auch auf den Abbau meines Kalorienverbrauchs: weniger Zucker, Fett und Natrium, mehr Eiweiß und Ballaststoffe.

Eingabe Ihres ersten Elements in MyFitnessPal

Mein Rat ist einfach zu beginnen, indem Sie ein verpacktes Lebensmittel hinzufügen, das Sie zur Hand haben. Nachdem Sie die App installiert und angemeldet haben, werden Sie von der Zuhause Bildschirm. Es enthält eine Übersicht über Ihren aktuellen Tag, z. B. die Anzahl der bisher verbrannten Kalorien und die Anzahl der verbrauchten Kalorien sowie ein Newsfeed aller Aktivitäten Ihrer Freunde.

MyFitnessPal, protokollieren Essen, Kalorien, wie

Sie sagen, dass Leute, die ein Unterstützungssystem haben(habe Freunde auf dieser Plattform hinzugefügt) 2-mal mehr Gewicht verlieren als andere. Natürlich ist der Gewichtsverlust nicht der einzige Zweck der Menschen, die damit beginnen, aber es ist einer der wichtigeren.

Klopfen "Zum Tagebuch hinzufügen" bringt Sie zu einem Bildschirm, auf dem Sie auswählen könnendein Essen. Standardmäßig gibt es 4 vordefinierte Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Snacks), die für 90% der Bevölkerung ausreichen. Ich habe jedoch interessante Variationen gesehen, wie z. B. "Frühstück Nr. 2" oder "Lunch Left-Overs" benutzerdefinierte Mahlzeiten. Die einzige Einschränkung ist, dass Sie insgesamt maximal 6 Mahlzeiten einnehmen können.

Mit der "Hinzufügen durch Barcode" Option, nachdem Sie das von Ihnen gewählte Objekt gescannt habenEs wird ein Bildschirm angezeigt, auf dem Sie die Menge des Lebensmittels ändern können, während Nährwertinformationen wie die Anzahl der Kalorien oder der Fettgehalt angezeigt werden.

MyFitnessPal, protokollieren Essen, Kalorien, wie

Sobald Sie herausgefunden haben, wie viel Sie gegessen haben oder Sie essen werden (wie dies zu tun ist, ist eine komplizierte Diskussion an sich), werden Sie in der Lage sein, die Mahlzeit auszuwählen, an der sich dieses Essen befindet.

Es ist sehr praktisch, wenn Sie Ihr tragenSmartphone überall mit dabei. Für Lebensmittel, die keinen Barcode enthalten, gibt es eine umfassende Datenbank (über 4 Millionen Artikel) mit einem Stichwort.

MyFitnessPal, protokollieren Essen, Kalorien, wie

Nachdem Sie Ihren ersten Lebensmitteleintrag eingeführt haben, können Sie Stück für Stück Ihr Futterprotokoll für den ganzen Tag erstellen.

Wie können Sie Zeit sparen?

Wenn ich den Leuten erzähle, was ich tue, ist die meiste Zeit die erste Bemerkung, die ich höre "Braucht es nicht viel Zeit / Energie?". Um ganz ehrlich zu sein, verglichen mit dem Nutzen, nein. Es gibt jedoch einige schnelle Tipps, mit denen Sie Ihre Lebensmittelprotokollierung beschleunigen können.

Erst einmal, MeinFitnessPal zeigt standardmäßig eine Liste der zuletzt verwendeten Elemente an.

MyFitnessPal, protokollieren Essen, Kalorien, wie

Sobald Sie Ihr Essen protokollieren, werden Sie auch bemerken, dass Sie häufig dieselben Dinge essen "Häufige Nahrungsmittel" Bildschirm ist dann sehr nützlich.

MyFitnessPal, protokollieren Essen, Kalorien, wie

Manchmal werden Sie das Essen nicht finden, das Sie sindin der Datenbank suchen. Sie müssen also Ihr eigenes Essen kreieren, indem Sie Informationen wie Name, Portionsgröße oder Kalorienanzahl angeben. Sie können diese Lebensmittel in einer speziellen Liste im sehen "Meine Lebensmittel" Sektion.

MyFitnessPal, protokollieren Essen, Kalorien, wie

Wenn Sie eine Lieblingsmahlzeit haben (sagen wir, Sushi) und Sie immer und immer wieder dieselbe Menge von mehreren Nahrungsmitteln essen, können Sie eine vorhandene Mahlzeit speichern und später mit der "Gerettete Mahlzeiten" Sektion.

MyFitnessPal, protokollieren Essen, Kalorien, wie

Last but not least können Menschen, die zu Hause kochen, ein individuelles Essen nach ihrem Rezept kreieren. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, die einzelnen Zutaten sowie die Portionsgröße festzulegen.

Wenn Sie immer komplexe Lebensmittel in ihre zerlegenGrundzutaten werden Sie tatsächlich mit einem sehr kleinen Satz von Einträgen arbeiten, die Sie in Ihr Lebensmittelprotokoll aufnehmen können, und der Tab "Lebensmittel" wird noch hilfreicher sein.

All diese Tipps erlauben es mir, den Großteil meines Essens in weniger als 5 Minuten pro Tag einzuloggen und dabei einen großen Nutzen daraus zu ziehen.

Wie oft müssen Sie Ihre Lebensmittel protokollieren?

Im Idealfall müssen Sie sich nach jeder Mahlzeit anmelden. Ja, du hast mich gehört! Einige Leute protokollieren es sogar vorher, um ihre Mahlzeiten zu planen.

Lücken in den Daten machen es viel wenigerwertvoll. Das habe ich bei meinen Kunden von ProgrammerFitness.com festgestellt, um ihnen zu helfen, ihren Lebensstil zu optimieren. Tage mit Datenlücken umfassen normalerweise Zeiträume des Jahres, in denen Sie nicht protokollieren möchten, weil es zu viel ist oder Sie zu beschäftigt sind. Weil der menschliche Körper immer eine verzögerte Reaktion hat (aber Sie wissen nicht, um wie viel ), die Lücken im Lebensmittelprotokoll wirken sich später aus, Sie können sie jedoch nicht auf die fehlenden Lebensmitteldaten zurückführen.

Ich habe Leute mit einem sehr guten Gedächtnis getroffen unddisziplinierte Essgewohnheiten, die sie nur einmal täglich protokollieren können. Die Wahrheit ist jedoch, es ist ziemlich schwierig, dies genau zu bewerkstelligen. Wenn Sie jeden Tag einen Fehler von 10% machen, weil Sie vergessen haben, alles, was Sie gegessen haben, zu protokollieren, kann dieser Fehler auf lange Sicht zu viel mehr führen. In den Monaten, in denen ich abnahm, hätten 10% leicht den Unterschied zwischen dem gleichen Gewicht oder dem Fortschreiten des Gewichts sein können.

Ich habe jetzt mehr als 7 Monate kontinuierliche Daten, und ich kann sagen, dass es sehr hilfreich ist, keine Lücken in Ihrem Nahrungsmittelprotokoll zu haben.

Wie überprüfen Sie, wie Ihr Tag war?

Das hängt von dem Zweck ab, für den Sie verwenden MeinFitnessPal. Alle wichtigen Metriken können jedoch im geprüft werden "Ernährung".

MyFitnessPal, protokollieren Essen, Kalorien, wie

Beispiele für Fragen, die auf der Registerkarte "Ernährung" beantwortet werden können:

  • Sind meine Makro-Verhältnisse korrekt? Das USDA empfiehlt den Menschen, 20-35% der Kalorien aus Fett, 45-65% aus Kohlenhydraten und 10-35% aus Eiweiß zu sich zu nehmen.
  • Essen ich genug Ballaststoffe?
  • Essen ich zu viel Natrium?
  • Essen ich zu viele Zucker?
  • Essen ich zu viel Cholesterin?
MyFitnessPal, protokollieren Essen, Kalorien, wie

Häufig gestellte Fragen

Lassen Sie uns einige Fragen diskutieren, die mir häufig von anderen gestellt wurden, wenn Sie ihnen die Verwendung zeigen MeinFitnessPal:

Funktioniert MyFitnessPal offline?

Teilweise ja. Sie können Nahrungsmittel hinzufügen, die in den häufig vorkommenden Artikeln enthalten sind, und andere ähnliche Listen: Ihre Nahrungsmittel, gespeicherte Mahlzeiten und Ihre Rezepte. Um eine Suche durchzuführen, entweder mit dem UPC-Barcode oder einem Stichwort, müssen Sie online sein.

Was passiert, wenn ich nicht weiß, wie man ein Gericht abmeldet?

Einige bewährte Praktiken bestehen darin, nach ähnlichen Nahrungsmitteln zu suchen oder das Gericht sogar in Zutaten aufzuspalten. Es ist jedoch schwierig, dieses Problem zu lösen.

Sind alle Informationen in MyFitnessPal korrekt? Es scheint mir, dass dieser Hamburger zu wenig oder zu viele Kalorien hat.

Nein natürlich nicht. Nicht alle Informationen in ihrer Datenbank sind korrekt. Dies ist die Kosten für mehr benutzergenerierte Inhalte als für eine beschränkte Anzahl von Einträgen, die nur von dem Unternehmen kontrolliert werden, das die App erstellt. Sie haben einen Daumenmechanismus in der Weboberfläche, über den Sie sagen können, dass ein Artikel korrekt ist, und Sie können auch einen duplizierten Artikel mit den richtigen Informationen erstellen.

Woher kommt die Anzahl der verbleibenden Kalorien? Wie wird es berechnet?

Wenn Sie sich anmelden MeinFitnessPal, legen Sie ein Zielgewichtungsziel fest. Basierend auf einem mathematischen Modell, das berücksichtigt, wie viel weniger Sie essen müssen, wie groß Sie gerade sind und wie hoch Ihr Aktivitätsniveau ist, wird ein Tagesgeld berechnet. Sie können auch individuelle Ziele für Makronährstoffverhältnisse festlegen (z. B. wie viel von Ihrem Protein zu essen aus Fetten), aber diese sind für fortgeschrittene Benutzer.

Was können Sie zusätzlich zum Essen bei MyFitnessPal anmelden?

Sie können auch die Wasseraufnahme und Ihre körperliche Bewegung protokollieren, indem Sie sie in ihrer Datenbank durchsuchen und einer Anzahl verbrannter Kalorien gleichsetzen.

Fazit

MeinFitnessPal ist eine kostenlose, benutzerfreundliche App, mit der Sie Ihre tägliche Nahrungsaufnahme protokollieren können. Es ist in einer Vielzahl von Situationen nützlich, beispielsweise beim Abnehmen oder bei der Verbesserung Ihrer Ernährung.

Es hat eine große Datenbank, die es einfach machtFinden Sie alle Arten von Lebensmitteln, insbesondere wenn Sie die Barcode-Scanner-Funktion verwenden. Ich habe es im letzten Jahr erfolgreich eingesetzt und konnte mit seiner Hilfe und mit einem tragbaren Gerät 50 Pfund abnehmen BodyMedia Link.

Andrei Ismail ist ein erfahrener Software-IngenieurMit Startup-Erfahrung unter seinem Gürtel und einem Doktor in Künstlicher Intelligenz. Er hat 50 Pfund in 6 Monaten verloren und arbeitet derzeit an einem Fitness-Coaching-Programm für Geeks, das bei WEIGHT LOSS FOR ENGINEERS erhältlich ist.



Teile mit deinen Freunden