Die geeky Art, Windows-Designs zu personalisieren

Wussten Sie, dass es neben der grundlegenden Personalisierung von Windows-Designs eine etwas verborgenere, aber leistungsfähigere Möglichkeit gibt, die visuellen Einstellungen anzupassen? Fensterfarbe und Aussehen In diesem Fenster können Sie die verwendete Hintergrundfarbe ändernIn bestimmten Anwendungen können Sie die Bildlaufleiste vergrößern oder die für Menüs verwendeten Schriftarten ändern. Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie dies alles und noch ein bisschen mehr können.

So öffnen Sie das Fenster Farbe und Aussehen

Die Antwort ist etwas unterschiedlich, je nachdem, ob Sie es verwenden Aero oder nicht. Wenn ja, dann gehe zu "Systemsteuerung -> Darstellung und Personalisierung -> Personalisierung" oder klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und wählen Sie aus Personalisierung. Jetzt sehen Sie eine Liste mit allen Ihren Windows-Designs. Wählen Sie die gewünschte aus und passen Sie sie an. Klicken Sie dann auf Fensterfarbe.

Fensterfarbe und Aussehen

Dies öffnet den ersten Fensterfarbe und Aussehen Fenster - es ist nicht das Fenster, das wir brauchen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie die Optionen in diesem Fenster anpassen, sehen Sie sich dieses Lernprogramm an: Anpassen von Windows 7-Designs.

Das Interessante für uns ist der Link, der am unteren Rand des Fensters erscheint "Erweiterte Darstellungseinstellungen". Klick es an.

Fensterfarbe und Aussehen

Das Fenster, das wir brauchen, wird geöffnet, genau wie das davor - Fensterfarbe und Aussehen. :)

Fensterfarbe und Aussehen

Wenn Sie nicht Aero, sondern ein grundlegendes Windows-Design oder ein klassisches Windows-Design verwenden, ist es einfacher, zu diesem Fenster zu gelangen. Gehe zu "Systemsteuerung -> Darstellung und Personalisierung -> Personalisierung", wählen Sie das gewünschte Design aus und klicken Sie auf Fensterfarbe. Sie bekommen die Fensterfarbe und Aussehen Fenster, das Sie brauchen.

Fensterfarbe und Aussehen

Anpassen der erweiterten Darstellungsoptionen

In dem Fensterfarbe und Aussehen Sie haben eine lange Liste von Elementen, die Sie anpassen können. Selbst wenn Sie sie anpassen, bedeutet dies nicht, dass sie immer angewendet werden. Es gibt einige wichtige "Regeln", die es wert sind, hervorgehoben zu werden:

  • Viele der Konfigurationselemente gelten nur für Windows Classic oder Hoher Kontrast themen. Ein Beispiel ist das Desktop Artikel. Wenn Sie die Farbe ändern, ändert sich der Desktop-Hintergrund in diese Farbe, jedoch nur für diese Themen.
  • Es gibt nur wenige Elemente, die für jedes Thema, das Sie verwenden, angewendet werden. Wir werden sie im nächsten Abschnitt ausführlich behandeln.
  • Die Einstellungen des Windows-Designs sind SieDerzeit werden die Einstellungen verwendet, die Sie für die meisten Elemente vornehmen können, insbesondere wenn Sie Windows Aero-Designs verwenden. Um mehr über das Anpassen von Windows Aero-Designs zu erfahren, empfehle ich dieses Tutorial: Anpassen von Windows 7-Designs.
Fensterfarbe und Aussehen

Personalisierungsoptionen, die auf ALLE Motive angewendet werden

Wie versprochen, gehen wir die Optionen durchauf jedes Thema angewendet werden. Wie Sie sehen werden, können Sie, obwohl Sie nur wenige Elemente konfigurieren und anwenden können, sehr nützlich sein, insbesondere wenn Sie den Zugang für ältere Menschen oder für Menschen mit Problemen verbessern möchten.

  • Symbol - Ermöglicht das Ändern der für Symbole verwendeten Schriftart und Größe.
  • Symbolabstand (Horizontal und Vertikal) - Mit dieser Option können Sie den Abstand zwischen Symbolen sowohl horizontal als auch vertikal vergrößern oder verkleinern.
  • Speisekarte - Verwenden Sie diese Option, um die Schrift und Größe des in Menüs angezeigten Texts anzupassen.
  • Nachrichtenbox - Verwenden Sie es, um die Schriftart und -größe des Textes anzupassenin Meldungsfeldern angezeigt. Diese Meldungsfelder werden eingeblendet, wenn bestimmte Ereignisse stattfinden (wenn ein Fehler auftritt, wenn ein Prozess erfolgreich abgeschlossen wurde usw.).
  • Scrollleiste - Mit dieser Option können Sie die Größe der Bildlaufleiste ändern, um sie dicker oder dünner zu machen.
  • Fenster - Ermöglicht das Ändern der Farbe des sogenannten"Fenstertext". Dies ist der Teil eines Anwendungsfensters, in dem Sie Text und einige Bereiche ausfüllen müssen, in denen Text dynamisch angezeigt wird. Mit dieser Einstellung können Sie beispielsweise den Hintergrund von Notepad oder Wordpad ändern. Sie ändern jedoch nicht die Hintergrundfarbe von Windows Explorer, während Startmenü Das Suchfeld ändert seine Farbe entsprechend dieser Einstellung, wenn Suchergebnisse angezeigt werden.

Unten sehen Sie ein Beispiel für die Ergebnisse, die ich durch Ändern der Einstellungen für erhalten habe Speisekarte, Scrollleiste und Fenster. Ich konnte die angezeigten Menüs vergrößern, die Bildlaufleiste dicker machen und das Hintergrundfenster von ändern Notizblock und andere Anwendungen auf grau.

Fensterfarbe und Aussehen

Zurücksetzen Ihrer Personalisierungseinstellungen

Wenn Sie mit den von Ihnen vorgenommenen Änderungen nicht zufrieden sind,Sie können leicht zur Normalität zurückkehren. Sie müssen lediglich das aktive Thema durch ein anderes ändern. Alle Ihre visuellen Einstellungen werden entsprechend dem neuen Thema festgelegt.

Fazit

Ich hoffe, Ihnen hat dieser Artikel gefallen. Wenn Sie nach weiteren Tipps zum Anpassen des Aussehens von Windows 7 suchen, lesen Sie die unten empfohlenen Informationen. Wir haben einige großartige Empfehlungen erhalten.



Teile mit deinen Freunden